Eine aktuelle Umfrage sieht die Hamburger Sozialdemokraten bei 46 Prozent. Für eine absolute Mehrheit reicht es derzeit nicht. Foto: Christian Charisius
+
Eine aktuelle Umfrage sieht die Hamburger Sozialdemokraten bei 46 Prozent. Für eine absolute Mehrheit reicht es derzeit nicht. Foto: Christian Charisius

Umfrage: Hamburger SPD kann Vorsprung ausbauen

Hamburg (dpa) - Eineinhalb Wochen vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg wächst der Zuspruch für die derzeit alleinregierende SPD von Bürgermeister Olaf Scholz. Für die absolute Mehrheit reicht es laut einer Umfrage aber noch nicht.

Die Infratest-dimap-Befragung im Auftrag der ARD-"Tagesthemen" sieht die Sozialdemokraten bei 46 Prozent. Das seien zwei Punkte mehr als noch in der Vorwoche.

Die CDU verliert erneut und käme auf 18 Prozent (minus 2). Auch die Grünen - Scholz' potenzieller Koalitionspartner - bekommen zwei Punkte weniger und landeten bei 11 Prozent, die Linken behaupten sich bei 9 Prozent. Für eine SPD-Alleinregierung reicht es dennoch nicht, da es nach den Umfrageergebnissen sowohl die FDP als auch die AfD mit je 5,5 Prozent ins Parlament schaffen würden.

Im direkten Vergleich der Spitzenkandidaten liegt Scholz (67 Prozent) nach wie vor weit vor seinem CDU-Herausforderer Dietrich Wersich (11 Prozent). Die Wahl ist am 15. Februar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: Selbstmordanschlag in Istanbul - Zahl der Toten steigt weiter

Istanbul - Wieder erschüttert ein Terroranschlag die türkische Metropole Istanbul. Diesmal richten Selbstmordattentäter ein Blutbad am Atatürk-Flughafen an - dort, wo …
Ticker: Selbstmordanschlag in Istanbul - Zahl der Toten steigt weiter

Nach Brexit-Votum: Europa drängt London zum Handeln 

Brüssel - Die britische Absage an die EU hat den Kontinent erschüttert. Wie geht es nun weiter? Noch-Premier Cameron hofft auch weiter auf gute Beziehungen. Doch die …
Nach Brexit-Votum: Europa drängt London zum Handeln 

Kretschmann beim Fastenbrechen: Der Islam gehört zu Deutschland

Stuttgart - Eine Woche vor Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bei einem Treffen mit Muslimen die …
Kretschmann beim Fastenbrechen: Der Islam gehört zu Deutschland

Ticker zum EU-Gipfel: Schulz dämpft Schottlands Erwartungen

London - Die Briten haben für einen Austritt aus der EU gestimmt. Die Folgen des Brexit klären nun die Staatschef bei einem EU-Gipfel in Brüssel. Wir berichten im …
Ticker zum EU-Gipfel: Schulz dämpft Schottlands Erwartungen

Kommentare