+
Die Regierungspartei von Viktor Orban will die Zweidrittelmehrheit im Parlament halten. Foto: Szilard Koszticsak

Ungarn: Parlamentsnachwahl entscheidet über Orbans Mehrheit

Veszprem (dpa) - In der westungarischen Stadt Veszprem hat die Nachwahl für einen vakanten Parlamentssitz begonnen.

Vom Ausgang hängt ab, ob die Regierungspartei Fidesz des rechtskonservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban ihre knappe Zweidrittelmehrheit im Parlament halten kann. Die Wahllokale sollten um 19.00 Uhr schließen. Mit Ergebnissen wurde am späten Abend gerechnet.

Erforderlich wurde die Nachwahl, weil der bisherige Mandatsträger Tibor Navracsics als EU-Kommissar nach Brüssel ging. Insgesamt bewerben sich zwölf Kandidaten um den Parlamentssitz.

Nachwahlen lt.Wahlbehörde NVI, ung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel will mit Estland über seine Sicherheit sprechen

Tallinn - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Mittwoch in Estland angekommen. Auf dem Programm stehen unter anderem Estlands Sicherheit und eine Rede zum Thema …
Merkel will mit Estland über seine Sicherheit sprechen

Alt-Bundespräsident Scheel ist tot

Er war einer der Väter der sozialliberalen Ostpolitik - und wurde später als singender Bundespräsident äußerst populär. Nun ist der FDP-Politiker Walter Scheel mit 97 …
Alt-Bundespräsident Scheel ist tot

Früherer Bundespräsident Walter Scheel ist tot

Berlin - Der frühere Bundespräsident Walter Scheel ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Das teilte ein FDP-Sprecher unter Berufung auf das Bundespräsidialamt am …
Früherer Bundespräsident Walter Scheel ist tot

EU könnte Beitrittsverhandlungen mit Türkei abbrechen

Bei einem "ernsten und anhaltenden Verstoß" gegen die Grundsätze der EU sollen die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei zumindest vorübergehend gestoppt werden. Das …
EU könnte Beitrittsverhandlungen mit Türkei abbrechen

Kommentare