UNHCR: "Humanitäre Krise"

Dramatische Zunahme der Flüchtlingszahlen

Athen- Die Zahl der Flüchtlinge, die über das Ägäische Meer nach Griechenland kommen, hat sich nach Angaben des UN-Hochkommissariats für Flüchtlinge (UNHCR) in einem Jahr mehr als verdreifacht.

Wie die griechische UNHCR-Sektion am Mittwoch mitteilte, stieg die Zahl der illegalen Grenzübertritte in der Ostägäis von Januar bis Ende August 2014 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 6 834 auf 22 089 (plus 223 Prozent). „Die Situation in diesem Sommer trägt alle Kennzeichen einer humanitären Krise“, betont das UNHCR.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terror in Echtzeit: Die Angst nimmt zu

München - Jeder muss sich selbst beruhigen - zum Beispiel mit der banalen Erkenntnis, dass deutlich mehr Verkehrs- als Terroropfer zu beklagen sind. Noch mehr hilft zu …
Terror in Echtzeit: Die Angst nimmt zu

Obama: Russland könnte US-Wahl durch Hacker beeinflussen

Washington - US-Präsident Barack Obama hält es für möglich, dass Russland aktiv versucht, die Wahlen in den USA zu beeinflussen.
Obama: Russland könnte US-Wahl durch Hacker beeinflussen

Frankreich fürchtet Spaltung nach Terrorangriff auf Kirche

Es ist religiös verbrämter Hass in seiner schlimmsten Form: Zwei Täter ermorden einen katholischen Priester brutal in seiner Kirche. Die Terrormiliz IS beansprucht die …
Frankreich fürchtet Spaltung nach Terrorangriff auf Kirche

Europas Rechtspopulisten attackieren Merkel

Ob Geert Wilders, der Front National oder FPÖ-Chef Strache: Für sie steht fest, wer Schuld ist an der jüngsten Gewaltwelle in Deutschland. Und sie sind nicht die …
Europas Rechtspopulisten attackieren Merkel

Kommentare