+
Familienministerin Schwesig und Justizminister Maas (beide SPD).

SPD-Entwurf

Union will Frauenquote blockieren

Berlin - Unionsgeführte Bundesministerien blockieren nach einem „Spiegel“-Bericht das von der SPD geplante Frauenquotengesetz für den öffentlichen Dienst.

Unionsgeführte Bundesministerien blockieren nach einem „Spiegel“-Bericht das von der SPD geplante Frauenquotengesetz für den öffentlichen Dienst. Gesundheitsminister Hermann Gröhe, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (beide CDU) und Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) gehe der Gesetzentwurf von Familienministerin Manuela Schwesig und Justizminister Heiko Maas (beide SPD) zu weit. Danach sollen Führungspositionen in Bundesunternehmen möglichst zur Hälfte mit Frauen besetzt werden. Schwesig solle den Entwurf nun abschwächen. Der Bericht wurde der dpa in Regierungskreisen am Sonntag in Teilen bestätigt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wagenknecht warnt Linke vor Kuschelkurs gegenüber der SPD

Rot-rot-grüne Gedankenspiele? Für Sahra Wagenknecht bringt das für die Linken gar nichts. Vor dem Magdeburger Parteitag fordert sie klare Kante.
Wagenknecht warnt Linke vor Kuschelkurs gegenüber der SPD

Flüchtlinge bauen bei Idomeni neues Camp auf

Athen/Idomeni - Nur wenige Kilometer von Idomeni entfernt, bauen Flüchtlinge erneut ein improvisiertes Camp auf. Alle Infos und Entwicklungen in unserem Newsblog.
Flüchtlinge bauen bei Idomeni neues Camp auf

Haft für argentinische Militärs wegen "Operation Condor"

Die südamerikanischen Militärdiktaturen der 70er Jahre tauschten Informationen und Gefangene aus, verschleppten, folterten und ermordeten Oppositionelle. Ein Gericht …
Haft für argentinische Militärs wegen "Operation Condor"

Innenminister beklagt wachsende Gewalt gegen Flüchtlinge

Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat einen weiteren Anstieg der Gewalt gegen Flüchtlinge in Deutschland beklagt.
Innenminister beklagt wachsende Gewalt gegen Flüchtlinge

Kommentare