+
Der Wirtschaftsflügel der Union macht sich für eine große Steuerreform stark. 

Unions-Wirtschaftsflügel dringt auf große Steuerreform

Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsflügel der Union will für eine große Steuerreform nach der Bundestagswahl mobil machen.

Ein Konzept der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU/CSU (MIT) sieht bis 2020 Entlastungen der Bürger von mindestens 30 Milliarden Euro vor. Das berichten Zeitungen der Funke-Mediengruppe und die "Süddeutsche Zeitung". Finanziert werden soll die Reform demnach aus den zu erwartenden Steuermehreinnahmen.

Zunächst soll demnach die Werbekostenpauschale auf 2000 Euro verdoppelt werden. Als zweites soll der Anstieg der Steuerkurve abgeflacht werden und der Spitzensatz erst ab 60.000 Euro statt wie bisher bei 53.600 Euro greifen. Als drittes soll unter anderem der Kinderfreibetrag auf den Wert für Erwachsene angehoben werden.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Libyen: Regierungtruppen erobern Sirte vom IS zurück

Tripolis - In Libyen haben regierungstreue Truppen nach eigenen Angaben die Extremisten der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) vollständig aus der lange …
Libyen: Regierungtruppen erobern Sirte vom IS zurück

AfD startet Kampagne gegen Rundfunkbeitrag

Berlin (dpa) - Die AfD will, dass der Rundfunkbeitrag abgeschafft wird. Dafür beantragt die Partei in den zehn Landesparlamenten, in denen sie vertreten ist, eine …
AfD startet Kampagne gegen Rundfunkbeitrag

Trumps Schimpftirade belastet Beziehungen zu China

Washington - Erst ein Bruch in der Taiwanpolitik der USA - dann wettert Trump gegen China. Peking will sich vom künftigen US-Präsidenten nicht provozieren lassen, warnt …
Trumps Schimpftirade belastet Beziehungen zu China

Überraschender Stopp für Pipeline in North Dakota

Es ist ein großer Etappensieg für tausende Umweltschützer: Für die umstrittene Ölpipeline in North Dakota soll nach alternativen Routen gesucht werden. In den …
Überraschender Stopp für Pipeline in North Dakota

Kommentare