Die Angeklagte Beate Zschäpe im Gerichtssaal mit ihren Anwälten hinter der Anklagebank. Foto: Peter Kneffel
+
Die Angeklagte Beate Zschäpe im Gerichtssaal mit ihren Anwälten hinter der Anklagebank. Foto: Peter Kneffel

V-Mann-Führer als Zeuge im NSU-Prozess

München (dpa) - Beim NSU-Prozess in München ist der frühere V-Mann-Führer von Tino Brandt heute als Zeuge geladen. Brandt war Gründer und Anführer des rechtsextremen "Thüringer Heimatschutzes" (THS).

Zu dieser Gruppe gehörte auch die "Kameradschaft Jena" mit Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt. Die drei mutmaßlichen Terroristen des "Nationalsozialistischen Untergrunds" waren nach Aussage Brandts regelmäßig bei Treffen des THS dabei.

Brandt war nach Einschätzung seiner V-Mann-Führer jahrelang einer der wichtigsten Informanten in der Szene. Brandt selber hatte als Zeuge vor Gericht gesagt, er habe nur berichtet, was der Geheimdienst ohnehin gewusst habe und sich in Wahrheit stets "der rechten Szene zugehörig" gefühlt. Der "Nationalsozialistische Untergrund" hat nach Überzeugung der Bundesanwaltschaft zehn Morde und zwei Sprengstoffanschläge verübt.

Pressemitteilung zur Anklageerhebung im NSU-Prozess

Terminliste NSU-Prozess 2014

Terminliste NSU-Prozess 2015

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erdogan gegen Geburtenkontrolle - "unseren Nachwuchs mehren"

Istanbul - Der türkische Präsident Erdogan hält nichts von Geburtenkontrolle. Eine solche "Geisteshaltung" habe in muslimischen Familien nichts zu suchen, meint er - und …
Erdogan gegen Geburtenkontrolle - "unseren Nachwuchs mehren"

Urteil: Tschads Ex-Diktator muss lebenslang ins Gefängnis

Ein Vierteljahrhundert hat es gedauert, bis Tschads ehemaliger Diktator Hissène Habré als Kriegsverbrecher verurteilt wurde. Die Entscheidung könnte ein wichtiges …
Urteil: Tschads Ex-Diktator muss lebenslang ins Gefängnis

Stoiber: CDU und CSU an historischem Tiefpunkt angelangt

Berlin/München - Viel Sand im Unionsgetriebe: Nicht einmal auf den Ort für eine gemeinsame Klausur können sich die Spitzen von CDU und CSU derzeit einigen. Während die …
Stoiber: CDU und CSU an historischem Tiefpunkt angelangt

Juncker trifft Putin bei Wirtschaftsforum

Brüssel/Moskau - Die Ukraine-Krise hat die Stimmung zwischen der EU und Russland vergiftet. Nun kündigt EU-Kommissionspräsident Juncker überraschend seine Teilnahme an …
Juncker trifft Putin bei Wirtschaftsforum

Kommentare