+
Unterschriftenaktion in Caracas: Bis zum Amerika-Gipfel im April sollen 10 Millionen Unterschriften gesammelt sein.

Kampagne des Präsidenten

Venezuela: Eine Million Unterschriften gegen US-Sanktionen

Caracas - Mehr als eine Million Menschen haben nach venezolanischen Angaben bis Sonntag mit ihrer Unterschrift die Rücknahme der jüngst verhängten US-Sanktionen gegen Vertreter Venezuelas verlangt.

Die Kampagne war vom venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro initiiert worden. Bis zum Amerika-Gipfel am 10./11. April im Panama sollen es zehn Millionen „antiimperialistische Unterschriften“ werden. Das teilte der Koordinator der Aktion am Sonntag (Ortszeit) in Caracas mit.

Washington hatte die Lage in Venezuela vor drei Wochen als Bedrohung für die Sicherheit der USA eingestuft und Sanktionen gegen sieben ranghohe venezolanische Funktionäre verhängt. Venezuela wirft den USA vor, die linke Regierung des Ölexportstaates destabilisieren zu wollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Jugendliche wegen möglicher Anschlagspläne festgenommen

Karlsruhe/Aschaffenburg - Zwei Jugendliche sollen einen Anschlag in Unterfranken geplant haben. Waffen hatten sie nicht. Ermittler nehmen die Sache aber so ernst, dass …
Zwei Jugendliche wegen möglicher Anschlagspläne festgenommen

Niederländischer Rechtspopulist Wilders schuldig

Amsterdam (dpa) - Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders ist der Diskriminierung und Beleidigung von Marokkanern schuldig gesprochen worden; er geht aber …
Niederländischer Rechtspopulist Wilders schuldig

Niederländischer Rechtspopulist Wilders schuldig

Amsterdam - Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders ist der Diskriminierung und Beleidigung von Marokkanern schuldig gesprochen worden; er geht aber straffrei …
Niederländischer Rechtspopulist Wilders schuldig

Mindestlohngegner Puzder soll US-Arbeitsminister werden

New York - Als Manager schätzt Andrew Puzder weder Regulierungen noch den Mindestlohn. Jetzt soll er Arbeitsminister in Trumps Kabinett werden. Die Regierung nimmt Form …
Mindestlohngegner Puzder soll US-Arbeitsminister werden

Kommentare