+
Volker Kauder - Fraktionsvorsitzender

Gespräche mit Flüchtlingen

Kauder reist in den Nordirak

München - Der Unionsfraktionsvorsitzende Volker Kauder (CDU) wird sich am Sonntag im Nordirak über die Lage im Krisengebiet informieren.

Er will dabei mit Flüchtlingen ebenso wie mit Hilfsorganisationen sprechen und auch mit Vertretern der kurdischen Autonomieregierung zusammentreffen, wie ein Sprecher am Freitag sagte. Kauder möchte in den Gesprächen erfahren, welche Wirkung die bisherigen Hilfslieferungen haben und welche Defizite benannt werden. Auch mit Vertretern der jesidischen Minderheit will er zusammentreffen. Angesichts der Debatte über Waffenlieferungen für den Kampf gegen die IS-Milizen dürfe die humanitäre Hilfe nicht in Vergessenheit geraten, hatte Kauder zuvor betont.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Duell Trump vs. Clinton: "Totaler Irrsinn, ihn auf die Welt loszulassen"

Hempstead - Das erste TV-Duell zwischen Trump und Clinton ist vorbei. Die Reaktionen sind eindeutig: Clinton trumpfte auf, Trump machte kein gutes Bild. Die ersten …
TV-Duell Trump vs. Clinton: "Totaler Irrsinn, ihn auf die Welt loszulassen"

Friedensvertrag in Kolumbien unterzeichnet

Cartagena - In Kolumbien legen Regierung und Farc-Rebellen den ältesten Konflikt Lateinamerikas bei. Die Welt bejubelt den Friedensschluss. Doch die Kolumbianer müssen …
Friedensvertrag in Kolumbien unterzeichnet

1. TV-Duell: Unser US-Korrespondent macht den Check

Hempstead - In der Nacht von Montag auf Dienstag sind sich Trump und Clinton im ersten TV-Duell begegnet. Unser US-Korrespondent Friedemann Diederichs macht einen …
1. TV-Duell: Unser US-Korrespondent macht den Check

Amnesty wirft Ungarn Flüchtlingsmisshandlung vor

Ungarns Kurs in der Flüchtlingskrise steht seit Monaten in der Kritik. Nun erhebt die Menschenrechtsorganisation Amnesty International schwere Vorwürfe.
Amnesty wirft Ungarn Flüchtlingsmisshandlung vor

Kommentare