+
Barack Obama fordert von Nordkorea einen "Weg des Friedens".

Wegen Kriegsrhetorik

USA warnen Nordkorea vor Isolation

Washington - Die US-Regierung hat Nordkorea angesichts seiner neuen Atomkriegsdrohungen vor einer weiteren internationalen Isolierung gewarnt.

Die „kriegerische Rhetorik“ aus Pjöngjang folge einem Muster und ziele darauf ab, Spannungen zu verschärfen und andere einzuschüchtern, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Jay Carney, am Dienstag. Nordkorea werde mit seinen Provokationen aber nichts anderes erreichen als eine weitere Isolation in der internationalen Staatengemeinschaft.

Carey rief die Führung in Pjöngjang auf, der Aufforderung von US-Präsident Barack Obama zu folgen und einen „Weg des Friedens“ zu wählen. Nordkorea hatte zuvor mitgeteilt, das sämtliche Feldartillerieverbände - inklusive der strategischen Raketeneinheiten - ab sofort in Gefechtsbereitschaft der höchsten Stufe versetzt würden. Die Verbände seien dazu bestimmt, Militärschläge auf Truppenstützpunkte auf dem US-Festland, auf Hawaii, Guam und in anderen Gebieten im Pazifik sowie auf feindliche Ziele in Südkorea auszuführen.

So inszeniert sich Bubi-Diktator Kim Jong Un

So inszeniert sich Bubi-Diktator Kim Jong Un

dpa

Meistgelesene Artikel

Dutzende Tote bei Anschlag auf Flüchtlingscamp in Nigeria

Borno - Bei einem Anschlag in einem Flüchtlingscamp in Nigeria sind Dutzende Menschen getötet worden.
Dutzende Tote bei Anschlag auf Flüchtlingscamp in Nigeria

Ein Euro Geldstrafe für Selfie mit Le Pen

Weil er ein Selfie mit dem schlafenden französischen Rechtsextremisten Jean-Marie Le Pen im Internet veröffentlichte, muss Madonnas Ex-Freund Brahim Zaibat eine …
Ein Euro Geldstrafe für Selfie mit Le Pen

AfD-Vize von Storch: Schusswaffen-Äußerung war Fehler

Blaubeuren (dpa) - Die stellvertretende AfD-Chefin Beatrix von Storch hat ihre umstrittenen Äußerungen zum Einsatz von Schusswaffen gegen Flüchtlinge an der Grenze als …
AfD-Vize von Storch: Schusswaffen-Äußerung war Fehler

CDU-Mann Tauber nennt Twitter-User "Drecksnazi"

Berlin - CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat auf Twitter einen User als "Drecksnazi" bezeichnet. Grund für die Äußerung war ein dubioser Tweet des Nutzers nach dem …
CDU-Mann Tauber nennt Twitter-User "Drecksnazi"

Kommentare