+
Beim Erlernen der deutschen Sprache brauchen viele Flüchtlinge Hilfe. Dies und viele andere Hilfsangebote kann man mit einer neuen App koordinieren (l).

"Willkommen bei Freunden" gestartet

Smartphone-App vermittelt Hilfe für Flüchtlinge

München - Egal ob Wohnraum, Betreuung, Sprachkurse, Arztbesuche oder Behördengänge: Wer Flüchtlingen helfen will, kann dies jetzt per Smartphone organisieren.

Mit der am Montag freigeschalteten "Willkommen bei Freunden"-App solle es Freiwilligen ermöglicht werden, passende Einsatzmöglichkeiten vor Ort zu finden, teilte das Bundesfamilienministerium mit. Die Software gibt es sowohl für Apples iOS als auch für Android-Handys. Wer kein Smartphone hat, kann direkt über das Internetportal "Willkommen bei Freunden" auf Hilfsgesuche und Angebote zurückgreifen.

Bedarf und Hilfe soll schnell zusammen kommen

Unter dem Motto "Helfen einfacher machen" will das Ministerium in Zusammenarbeit mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) die Vernetzung von Freiwilligen in Deutschland digital voranbringen. "Der konkrete Bedarf an Hilfe hat sich in den letzten Monaten stark verändert. Freiwilliges Engagement hilft am besten, wenn Helfer und Flüchtlingsinitiativen schnell und bedarfsorientiert zusammen kommen", erklärte DKJS-Geschäftsführerin Heike Kahl.

Nutzer können angeben, wo und wie sie Flüchtlingen helfen wollen, die App zeigt dann an, welche Hilfsorganisation vor Ort diese Art von Hilfe benötigt. "Willkommen bei Freunden" ist nicht die erste App, die Flüchtlingen bei der Integration helfen soll. Mit der App "Ankommen" bekommen Migranten Unterstützung beim Einleben in der Bundesrepublik.

mb/AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zehntausende empfangen Castros Urne in Santiago de Cuba

Nach einer Reise von rund 1000 Kilometern quer über die ganze Karibikinsel kommen die sterblichen Überreste des kubanischen Revolutionsführers an ihrem Bestimmungsort …
Zehntausende empfangen Castros Urne in Santiago de Cuba

Prominente rufen zu Demonstration gegen Krieg in Aleppo auf

Berlin (dpa) - Eine Gruppe Prominenter ruft zu einer Demonstration in Berlin gegen den Krieg in Syrien und das russische Bombardement Aleppos auf. Man wolle "wenigstens …
Prominente rufen zu Demonstration gegen Krieg in Aleppo auf

Berliner Grüne sagen Ja zum Koalitionsvertrag

In wenigen Tagen soll Rot-Rot-Grün loslegen in Berlin. Zuvor befindet die Basis über das Regierungsprogramm. Die Grünen machen den Anfang - und deutlich: "Wir wollen …
Berliner Grüne sagen Ja zum Koalitionsvertrag

Viele BKA-Bewerber scheitern am Deutschtest

Berlin - Da kommen Zweifel am deutschen Bildungssystem auf: Das Bundeskriminalamt (BKA) kann einem "Spiegel"-Bericht zufolge viele Stellen nicht besetzen, weil die …
Viele BKA-Bewerber scheitern am Deutschtest

Kommentare