Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing ist einstimmig zum Vorsitzenden der neuen Landtagsfraktion gewählt worden. Foto: Frank Rumpenhorst
+
Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing ist einstimmig zum Vorsitzenden der neuen Landtagsfraktion gewählt worden. Foto: Frank Rumpenhorst

Wissing zum Vorsitzenden neuer FDP-Fraktion in Mainz gewählt

Mainz (dpa) - Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing ist einstimmig zum Vorsitzenden der neuen Landtagsfraktion gewählt worden.

Zuvor hatte sich die Fraktion der Liberalen, die in den vergangenen fünf Jahren nicht im Parlament vertreten waren, konstituiert, wie Wissing am Montagabend nach einer Sitzung in Mainz sagte. Über mögliche Koalitionen sei zunächst noch nicht gesprochen worden.

Die FDP hatte bei der Landtagswahl am Sonntag mit 6,2 Prozent den Wiedereinzug in den Landtag geschafft.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker zum EU-Gipfel: 27er-Union stellt Forderungen an Briten

London - Die Briten haben für einen Austritt aus der EU gestimmt. Die Folgen des Brexit klären nun die Staatschef bei einem EU-Gipfel in Brüssel. Wir berichten im …
Ticker zum EU-Gipfel: 27er-Union stellt Forderungen an Briten

Cameron-Nachfolge: Frist für Bewerber läuft ab

London - Das Rennen um die Nachfolge des britischen Premierministers David Cameron ist im vollen Gange. Bis zum Donnerstagmittag erwartet die konservative Partei die …
Cameron-Nachfolge: Frist für Bewerber läuft ab

Umstrittener Duterte tritt Präsidentenamt  

Manila - Auf den Philippinen tritt der umstrittene Wahlsieger der Präsidentenwahl, Rodrigo Duterte, am Donnerstag sein Amt an. Er hat einen kompromisslosen Kampf gegen …
Umstrittener Duterte tritt Präsidentenamt  

Ermittler soll zu mutmaßlichem NSU-Waffenbeschaffer aussagen

München - Ein Ermittler des Bundeskriminalamts soll am Donnerstag im Münchner NSU-Prozess als Zeuge über den mitangeklagten Carsten S. aussagen.  
Ermittler soll zu mutmaßlichem NSU-Waffenbeschaffer aussagen

Kommentare