Angela Merkel, Sigmar Gabriel
+
Ihre Arbeit wird von vielen Bürgern positiv bewertet: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel SPD).

Umfrage:

Bundesregierung erhält für ihre Arbeit Bestwert

Mainz  - Laut dem aktuellen ZDF-Politbarometer schneidet die Große Koalition mit ihrer Arbeit bei den Bürgern derzeit so gut ab, wie noch nie.

Drei von fünf Deutschen (61 Prozent) sind laut ZDF-„Politbarometer“ der Meinung, die schwarz-rote Bundesregierung komme bei der Lösung von anstehenden Problemen eher nicht voran. Gleichzeitig erhält die große Koalition aber für ihre Arbeit einen bisherigen Bestwert - im Schnitt 1,3 Punkte auf einer Skala von minus 5 bis plus 5, wie der Fernsehsender am Freitag in Mainz mitteilte.

Damit werde das Kabinett um Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihren Vize Sigmar Gabriel (SPD) wesentlich besser beurteilt als die Vorgängerregierungen zum jeweils vergleichbaren Zeitpunkt.

Die Präferenzen der Wähler bleiben dabei nahezu unverändert. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union den Angaben zufolge wie zuletzt auf 39 Prozent der Stimmen. Die SPD würde um einen Punkt auf 25 Prozent fallen. Die Linke bliebe bei neun Prozent, die Grünen bei elf Prozent und die FDP bei drei Prozent. Die Alternative für Deutschland (AfD) könnte einen Punkt zulegen und käme auf sechs Prozent.

Für das „Politbarometer“ hatte die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen vom 23. bis 25. Juni 1315 Wahlberechtigte telefonisch befragt.

dpa

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Meistgelesene Artikel

"Traurig": Das sagt Jerome Boateng über Gauland-Zitat

Berlin - "Komplett falsch verstanden worden" sei Alexander Gauland in seiner Aussage über Boateng. Das sagte nun AfD-Chef Jörg Meuthen. Jerome Boateng selbst hat sich …
"Traurig": Das sagt Jerome Boateng über Gauland-Zitat

Merkel und Hollande gedenken der "Hölle von Verdun"

Verdun - In der "Hölle von Verdun" starben mehr als 300.000 Soldaten aus Deutschland und Frankreich. Jetzt erinnerten Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande …
Merkel und Hollande gedenken der "Hölle von Verdun"

Randale und Brandstifung in Berlin-Mitte

Berlin - Randalierer haben in der Nacht zum Sonntag in Berlin mehrere Autos und einen Rohbau in Brand gesetzt. Innensenator Frank Henkel (CDU) sprach von …
Randale und Brandstifung in Berlin-Mitte

Kiew: Lage in der Ostukraine verschärft sich

Der Friedensprozess für den Donbass steckt fest, die Kämpfe zwischen Armee und Separatisten flammen immer wieder auf. Die ukrainische Führung setzt in dieser Lage …
Kiew: Lage in der Ostukraine verschärft sich

Kommentare