+
Aiman Mazyek ist der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime.

Was halten Sie davon?

Muslime wollen eigene Feiertage in Deutschland

Berlin - Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat sich für die Einführung gesetzlicher islamischer Feiertage ausgesprochen. Ein SPD-Politiker hat dazu einen Kompromiss vorgeschlagen.

Der Zentralrats-Vorsitzende Aiman Mazyek schlug je einen Tag im Fastenmonat Ramadan und in der Zeit des islamischen Opferfestes vor. Das wäre „ein wichtiges integrationspolitisches Zeichen“ und würde „die Toleranz in unserer Gesellschaft“ unterstreichen, sagte Mazyek in den Zeitungen der „WAZ“-Gruppe vom Donnerstag.

Es gehe nicht um arbeitsfreie Tage für alle Bürger, betonte er. Doch wären die Feiertage in der Arbeitswelt von Vorteil. So könnten zum Beispiel bei der Polizei muslimische Beamte für Kollegen einspringen, die an Ostern gerne freinähmen, sagte er.

Nordrhein-Westfalens Sozialminister Guntram Schneider (SPD) hält eine Ausweitung der gesetzlichen Feiertage hingegen für „wirtschaftlich nicht finanzierbar“. Eine sinnvolle Lösung könne aber eher so aussehen, „dass die Betriebe ihren nicht-christlichen Mitarbeitern an deren höchsten gesetzlichen Feiertagen Urlaubstage gewähren bzw. ausgleichsfrei geben, dort wo es Arbeitszeitkonten gibt“.

Was halten Sie von der Einführung gesetzlicher islamischer Feiertage in Deutschland? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit!

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tausende Lehrer sind im Sommer arbeitslos

Berlin (dpa) - Die Bundesländer haben während der Sommerferienzeit im vergangenen Jahr tausende Lehrer mit befristeten Verträgen in die Arbeitslosigkeit geschickt. Im …
Tausende Lehrer sind im Sommer arbeitslos

Das ist der AfD-Spitzenkandidat Leif Erik Holm

Schwerin - Umfragen sagen der Alternative für Deutschland bei der Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern ein gutes Ergebnis voraus. Alle Informationen über den …
Das ist der AfD-Spitzenkandidat Leif Erik Holm

Diskussion über Bundeswehr-Abzug aus der Türkei

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist gegen einen Abzug deutscher Truppen vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik. "Die Bundeswehr …
Diskussion über Bundeswehr-Abzug aus der Türkei

Trump erhält Wahlkampfhilfe von Nigel Farage

Washington - US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat seinen ersten TV-Wahlwerbespot veröffentlicht - mit einer eindeutigen Botschaft. Alle News des US-Vorwahlkampfs …
Trump erhält Wahlkampfhilfe von Nigel Farage

Kommentare