Silvio Berlusconi
+
Silvio Berlusconi versucht seine Prozesse zu unterbrechen.

Werden zwei Berlusconi-Prozesse unterbrochen?

Mailand - Zwei Prozesse gegen den früheren italienischen Regierungschef Silvio Berlusconi stehen möglicherweise vor einer längeren Verschiebung. Das versuchen seine Anwälte zu erreichen.

Zwei Prozesse gegen den früheren italienischen Regierungschef Silvio Berlusconi stehen möglicherweise vor einer längeren Verschiebung. Grund ist ein Antrag seiner Anwälte, das Mediaset-Verfahren um Steuerhinterziehung und den „Ruby“-Prozess um angeblichen Sex mit minderjährigen Prostituierten von Mailand nach Brescia zu verlegen. In beiden Prozessen sollte ursprünglich bis Ostern ein Urteil fallen. Politische Termine und eine Augenerkrankung Berlusconis hatten die Verfahren jedoch schon mehrfach unterbrochen.

Das höchste Gericht des Landes will offensichtlich Berlusconis Antrag prüfen, was zum Stopp der Mailänder Verfahren führen würde. Die Justiz in Mailand sei voreingenommen gegenüber ihrem Mandanten und behandele ihn „feindselig“, hatten Berlusconis Anwälte ihren Vorstoß begründet. Der Mediaset-Prozess wurde daraufhin am Samstag mit Verfahrensfragen fortgesetzt, in Abwesenheit des Angeklagten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Demonstranten stürmen Parlament in Bagdad

Eigentlich soll die irakische Regierung die IS-Terrormiliz bekämpfen. Doch ein heftiger Streit um Reformen blockiert die Politik. In Bagdad bricht Chaos aus, als …
Demonstranten stürmen Parlament in Bagdad

Turbulenter AfD-Parteitag in Stuttgart: Proteste und Demonstrationen

Stuttgart -  Die AfD stimmte auf ihrem Parteitag für die Auflösung des Landesverbands Saarlands, der Kontakt zu Rechtsextremen pflegen soll. Parallel dazu demonstrieren …
Turbulenter AfD-Parteitag in Stuttgart: Proteste und Demonstrationen

Diesen Mann will die AfD als Bundespräsident

Stuttgart - Ginge es nach der AfD, würde sie 2017 den deutschen Bundespräsidenten stellen. Beim Parteitag in Stuttgart präsentierte sie ihren Kandidaten für die Wahl.
Diesen Mann will die AfD als Bundespräsident

Russisches Flugzeug bedrängt US-Maschine

Washington - Ein russisches Flugzeug hat nach US-Angaben erneut gefährlich nah eine US-Militärmaschine im internationalen Flugraum über der Ostsee überflogen.
Russisches Flugzeug bedrängt US-Maschine

Kommentare