+
Ägypten: Luxor-Tempel

Ägypten

Kairo - Informationen zu dem Reiseland Ägypten

Hauptstadt: Kairo

Sprache: Die offizielle Landessprache ist Arabisch. Die wichtigsten ausländischen Sprachen sind Englisch, Französisch und Deutsch.

Einreise: Ein Touristenvisum erhalten Sie gegen eine geringe Gebühr am Flughafen in Ägypten. Zur Einreise benötigen Erwachsene und Kinder einen Reisepass bzw. Kinderausweis der für Deutsche noch mindestens 3 Monate lang gültig sein muss, besser 6 Monate. Das Visum kostet rund 30€ pro Person und ist für einen Monat gültig. Bei Bedarf kann es zweimal verlängert werden und ist dann insgesamt für 7 Monate gültig. Zur Einreise ist neben dem Visum eine ausgefüllte Einreisekarte nötig. Diese wird im Flugzeug verteilt, kann aber auch am Flughafen bezogen werden.

Währung: 1 Ägyptisches Pfund (LE) = 100 Piaster.

Zeit: Zwischen Deutschland und Ägypten besteht eine Stunde Zeitverschiebung. Die Uhr stellt man dort im Vergleich zur mitteleuropäischen Zeit eine Stunde vor. Da Ägypten im Sommer ebenfalls auf Sommerzeit umstellt, gilt die Zeitverschiebung das ganze Jahr hindurch. Strom: Im Hotel oder auf den Kreuzfahrtschiffen 220 V. Man benötigt dort keinen Adapter.

Landesvorwahl: 0020

Impfungen: Es sind keine Impfungen für Ägypten vorgeschrieben, aber ein genereller Basis-Impfschutz sollte vorhanden sein. Nutzt die Gelegenheit um euren Impfschutz aufzufrischen. Empfehlenswert für Reisende ist z.B. auch die Impfung gegen Hepatitis A und B.

Fotografieren & Filmen: Das Fotografieren oder Filmen von Flughäfen oder militärischen Anlagen ist verboten. Personen sollten vorher immer gefragt werden, ob sie fotografiert werden dürfen.

Trinkgeld: Baksheesh, ist üblich in Ägypten. Es ist ratsam lieber etwas weniger und dafür öfter zu geben. In der Regel wird erwartet, dass Sie dem Portier, dem Kellner, dem Bademeister, dem Barmann, dem Bootsteam, dem Tauchlehrer oder dem Taxifahrer Trinkgeld geben.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kairo2, Sh. Berlin (off Sh. Hassan Sabri),
Zamalek / Cairo
Tel: (00202) 2728-2000  

Kontakt: Ägyptisches Fremdenverkehrsamt
Kaiserstr. 66
60329 Frankfurt 0049 (0)69 - 252153

Internet: egypt-travel

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Norwegen-Touristen riskieren viel

Die spektakulären Bergregionen in Norwegen locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Dass die Wandertouren auch gefährlich sein können, ist vielen nicht bewusst. …
Norwegen-Touristen riskieren viel

Veranstaltungstipps von Ischgl bis Arizona

T-Rex, Pur und heiße Luft: Im November lockt In- und Outdoorspaß in Holland, Österreich und den USA.
Veranstaltungstipps von Ischgl bis Arizona

Schiffstypischer Lärm rechtfertigt keine Preisminderung

Gerichtsurteil: Wer eine Kreuzfahrt bucht, muss damit leben, dass das Schiff Geräusche verursacht. Wer wegen Schiffstypischen Geräuschen den Preis mindern will, hat …
Schiffstypischer Lärm rechtfertigt keine Preisminderung

Israel-Reisende mit Behinderung bekommen Unterstützung

Wer eine Behinderung hat, muss meist viele Vorkehrungen treffen damit die Reise gelingt. In Isreal haben sie es etwas einfacher. Dort steht die Organisation Yad Sarah …
Israel-Reisende mit Behinderung bekommen Unterstützung

Kommentare