Ab Mai 2016 fliegt Delta Airlines in Zusammenarbeit mit Air France, KLM und Alitalia von Paris nach Raleigh-Durham im US-Bundesstaat North Carolina. Es soll die einzige Nonstop-Verbindung zwischen den beiden Städten sein. Foto: Kevin Kurek
+
Ab Mai 2016 fliegt Delta Airlines in Zusammenarbeit mit Air France, KLM und Alitalia von Paris nach Raleigh-Durham im US-Bundesstaat North Carolina. Es soll die einzige Nonstop-Verbindung zwischen den beiden Städten sein.

Delta, Finnair, Air Baltic etc.

Airline-News: Codesharing und neue Interkontinentalflüge

Von Helsinki nach Guanghzou, von Paris nach North Carolina und von Frankfurt nach Marrakesch: Viele Airlines bieten neue interkontinentale Routen an. Einige Fluggesellschaften starten gemeinsames Codesharing.

Delta fliegt ab Mai 2016 von Paris-Charles de Gaulle nach Raleigh-Durham im US-Bundesstaat North Carolina. Nach eigenen Angaben der Airline ist das die einzige Nonstop-Verbindung zwischen den beiden Städten. Die Route wird in Zusammenarbeit mit Air France, KLM und Alitalia bedient. Außerdem geht es ab April 2016 mit dem Partner Virgin Atlantic von London-Heathrow nach Salt Lake City und ab Mai 2016 von Edinburgh nach New York-JFK.

Finnair nimmt ab Sommer 2016 Verbindungen nach Fukuoka in Japan und nach Guanghzou in China auf. Die Strecke Helsinki-Guanghzou soll zwischen 6. Mai und 29. Oktober 2016 viermal wöchentlich bedient werden. Die Verbindung nach Fukuoka ist Teil eines gemeinsamen Angebots von Finnair, British Airways und Japan Airlines und soll dreimal wöchentlich bedient werden, teilte die Airline mit.

Die Fluggesellschaft Air Arabia Maroc verbindet nun Frankfurt mit Marrakesch. Das teilte die Airline mit. Die Flüge verlassen Frankfurt jeweils am Dienstag und Donnerstag um 19.30 Uhr. Von Marrakesch geht es auch dienstags und donnerstags um 13.40 Uhr.

Air Baltic nimmt im Winter zwei neue Verbindungen auf: Von Riga geht es einmal wöchentlich nach Salzburg und nach Verona. Das teilt die Fluggesellschaft mit. Die Verbindungen werden am 26. Dezember 2015 aufgenommen.

Die lateinamerikanische Gruppe von Fluggesellschaften LATAM Airlines Group hat ab Dezember 2015 einige Änderungen in den Flugplänen: Unter anderem nimmt LAN Peru ab Dezember Nonstop-Flüge zwischen Lima und Montevideo sowie Lima und Antofagasta auf. Das teilt die Pressevertretung der Gruppe mit. Im dritten Quartal 2016 fliegt LAN Peru außerdem zwischen Washington DC und Lima. TAM Airlines soll bald zwischen São Paulo und Johannesburg fliegen - hier fehlt noch die Genehmigung der Behörden.

Icelandair startet das Codeshare-Abkommen mit JetBlue. Passagiere sollen dadurch etwa durch kombinierte Tickets und vereinfachte Gepäcktransfers zwischen den Airlines profitieren. Das teilt die Pressevertretung von Icelandair mit. Außerdem tritt am 1. November 2015 ein Codeshare-Abkommen der isländischen Fluggesellschaft mit Alaska Airlines in Kraft.

dpa

Meistgelesene Artikel

Reisen in Norwegen: Neue Steuer für Flugreisende

Wer von einem norwegischen Flughafen startet, muss ab dem 1. Juni eine Steuer für Fluggäste bezahlen. Für Kinder unter zwei und Transit-Passagiere gelten aber …
Reisen in Norwegen: Neue Steuer für Flugreisende

Fliegen nach Varna und Kapstadt: Neues von den Airlines

Ans Schwarze Meer ins bulgarische Varna kann man nun direkt ab Paderborn fliegen. Lufthansa steuert Kapstadt ab Frankfurt wieder nonstop an und hat außerdem Flüge nach …
Fliegen nach Varna und Kapstadt: Neues von den Airlines

Gepäckvorgaben aufgehoben: Wieder nach Scharm el Scheich?

Urlauber dürfen bald wieder an die Strände Ägyptens: Nach dem Bombenanschlag auf einen Ferienflieger aus Scharm el Scheich gibt es nun keine Gepäckvorgaben mehr. Dies …
Gepäckvorgaben aufgehoben: Wieder nach Scharm el Scheich?

Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Frankfurt goes China: Mit der Direktverbindung nach Shenzen baut Deutschlands größter Flughafen seine Reiseziele ins Reich der Mitte aus und steuert nun vier Städte an. …
Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Kommentare