+
Alm ist mehr als Idylle: Man braucht eine Melkanleitung, Sprachkurs in Rindisch und Rezept zum Käsen.

Almbuch für Stadtmenschen

Der Stadtmensch Tobias Micke fühlte sich eines Tages zu Höherem berufen. Er wollte Senner werden, suchte sich kurzerhand eine Herde. Doch das stellt sich als äußerst kompliziert und langwierig heraus.

Das Buch ist bei Droemer Knaur erschienen.

Ein Senner braucht nämlich ein Viehhüter-Diplom. Und so legt Tobias Micke für ein paar Dutzend Rindviecher auch seine Beziehung auf Eis.

Wie es ihm ergangen ist, einen Sommer lang auf der abgelegenen Alm in Kärnten, da, wo die Welt dem Himmel ein bisserl näher ist, und wie die einsamkeit, die naturgewalt und die Verantwortung für eine Herde ein Leben verändern kann, das beschreibt er mit viel Humor und Tiefsinn in seinem Buch „Kuhl – das Almhandbuch für Stadtmenschen“. Mit Melkanleitung, Sprachkurs in Rindisch und Rezept zum Käsen.

Erschienen ist das coole Büchlein bei Droemer Knaur zum Preis von 9,95 Euro. ISBN 978-3-426-78059-6.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum gibt's im Ausland kein Schwarzbrot?

Berlin - Der Tomatensaft im Flugzeug gehört bei Reisen irgendwie dazu. Auf manches, wie das geliebte Schwarzbrot, muss der deutsche Urlauber in der Regel verzichten. …
Warum gibt's im Ausland kein Schwarzbrot?

Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

Eine Kreuzfahrt in der Arktis oder Antarktis ist für viele Urlauber eine echte Once-in-a-lifetime-Reise. Die Reederei Hapag-Lloyd Cruises hat nun zwei neue Schiffe für …
Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wer zeitnah nach China einreisen möchte, muss mit größeren Sicherheitsmaßnahmen rechnen. Anlass dafür ist der nächste G20-Gipfel, der Anfang September in Hangzhou …
China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

Mit den Airlines kehren die Reiseanbieter zurück: Knapp ein Jahr nach der Streichung der Direktflüge von Deutschland nach Scharm el Scheich ist es nun bald wieder …
Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

Kommentare