+
Wenn Hotelgäste wählen dürften: Laut einer Umfrage wäre Bundeskanzlerin Angela Merkel die begehrteste Politikerin für eine Nacht – natürlich nur um zu reden.

Hotelgäste haben gewählt

Mit diesen Politikern  wollen Sie ins Hotel

Angela Merkel, Gregor Gysi oder Rainer Brüderle: An diesem Sonntag dürfen die Bundesbürger wählen, wem sie für die nächsten vier Jahre die Regierungsverantwortung übertragen wollen.

Experten sagen, dass rund ein Drittel der Wähler selbst kurz vor dem Urnengang noch unentschlossen ist, wo sie ihr Kreuzchen machen sollen. Wenn es dagegen um die Frage geht, mit welchem Polit-Promi die Deutschen gerne mal eine Nacht im Hotel verbringen möchten, ist die Entscheidung bereits gefallen: Angela Merkel und Gregor Gysi.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter über 1000 deutschen Kunden des Internet-Buchungsportals hotel.de. Um diese seriös zu gestalten, lautete die Fragestellung: „Mit welchem Politiker/in würden Sie am liebsten die Nacht im Hotel verbringen – sei es um gemeinsam die Minibar zu plündern, den Menschen persönlich kennenzulernen oder bei einem Kamingespräch zu diskutieren?“ Zur Wahl standen je zwölf Politikerinnen und Politiker, es konnten aber auch andere Namen eingetragen werden.

Für eine Nacht im Hotel waren die Kanzlerin bei 20,3 Prozent der Befragten und der Linken-Politiker bei 13,6 Prozent die erste Wahl. Auf den Plätzen folgten bei den Politikerinnen Sarah Wagenknecht (14 Prozent), Hannelore Kraft (12,8 Prozent), Ursula von der Leyen (7,4 Prozent) und Claudia Roth (6,9 Prozent). Bei den Politikern kam Cem Özdemir auf Platz zwei (12,3 Prozent), es folgten Peer Steinbrück (8,2 Prozent), Jürgen Trittin (7,1 Prozent) und Horst Seehofer (6,7 Prozent).

Die männlichen Teilnehmer der Umfrage setzten bei den Politikerinnen Sarah Wagenknecht auf Platz eins vor Angela Merkel und Silvana Koch-Mehrin. Bei den Politikern war Gregor Gysi die Nummer eins vor Cem Özdemir und Peer Steinbrück.

Die Frauen, die an der Umfrage teilnahmen, votierten bei den Politikerinnen für Angela Merkel vor Hannelore Kraft und Claudia Roth, während sie als Politiker Cem Özdemir den Vorzug vor Gregor Gysi und Guido Westerwelle geben würden.

Volker Pfau

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wer zeitnah nach China einreisen möchte, muss mit größeren Sicherheitsmaßnahmen rechnen. Anlass dafür ist der nächste G20-Gipfel, der Anfang September in Hangzhou …
China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

Mit den Airlines kehren die Reiseanbieter zurück: Knapp ein Jahr nach der Streichung der Direktflüge von Deutschland nach Scharm el Scheich ist es nun bald wieder …
Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

20 Meter über dem Boden: Neuer Baumwipfelpfad an der Saar

Die Saarschleife gilt als Wahrzeichen des Saarlandes. Jetzt können Kletterer sie neu in den Blick nehmen: von dem frisch eröffneten Baumwipfelpfad oberhalb eines …
20 Meter über dem Boden: Neuer Baumwipfelpfad an der Saar

Von Baden bis Trekking: Kolumbien, ein vielseitiges Ziel

Der älteste Konflikt Lateinamerikas ist Geschichte. Die Unterhändler von Regierung und Farc-Rebellen haben sich auf einen Vertrag zur Beilegung der seit Jahrzehnten …
Von Baden bis Trekking: Kolumbien, ein vielseitiges Ziel

Kommentare