+
Sein 30. Jubiläum feiert das Feuerwerkfestival "Rhein in Flammen", bei dem Touristenattraktionen entlang des Rheins zu sehen sind. Foto: Romantischer Rhein Tourismus GmbH/Luca Lamonte-Austin

Ausflugtipps: Extremwandern in Bayern und Feuerwerk am Rhein

Wer Lust auf eine Wanderung hat, sollte sich bei den "24 Stunden von Bayern" anmelden. Wer es eher idyllisch mag, kann sich illuminierte Sehenswürdigkeiten und Feuerwerke entlang des Rheines anschauen.

Wanderevent "24 Stunden von Bayern" im Karwendel

Ende Juni startet in Südbayern die achte Ausgabe des Wanderevents " 24 Stunden von Bayern". 444 Wanderer haben vom 25. auf den 26. Juni 2016 die Möglichkeit, die Alpenwelt im Karwendel zu erkunden, teilte Bayern Tourismus mit.

Start der 24-Stunden-Wanderung ist in Mittenwald, von dort gehen verschiedene Wanderrouten ab. Interessierte haben ab dem 4. April 2016 um 4.44 Uhr 24 Stunden Zeit, sich anzumelden. Die Gebühr beträgt 89 Euro pro Person.

Zehn Jahre Südtiroler Weinstraßenwochen in Bozen

Weinverkostungen, Wanderungen, Seminare, Konzerte, kulinarische Rundgänge durch Weingärten: Diese Veranstaltungen stehen im Programm der zehnten Südtiroler Weinstraßenwochen rund um Bozen. Start ist in diesem Jahr am 22. April, teilte der Tourismusverband Südtirol mit. Besucher haben die Möglichkeit, sich direkt mit Winzern und Weinbauern austauschen. Die Festlichkeiten enden am 11. Juni mit der Nacht der Keller, an dem Weingüter ihre Tore öffnen.

Rhein in Flammen" startet am 7. Mai

Das Feuerwerkfestival " Rhein in Flammen" startet in diesem Jahr am 7. Mai in Bonn. Zum mittlerweile 30. Mal werden den Zuschauern beleuchtete Sehenswürdigkeiten und Feuerwerke entlang des Rheines geboten, teilte Romantischer Rhein Tourismus mit. Vier weitere Shows stehen bis September im Programm: in Rüdesheim/Bingen, Spay/Koblenz, Oberwesel und Sankt Goar/Sankt Goarshausen.

Rhein in Flammen

Südtiroler Weinstraße

24 Stunden von Bayern

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flusskreuzfahrten boomen - Die Schattenseite des Erfolgs

Sie kommen zu Hunderten, schieben sich wenige Stunden durch historische Altstädte und ziehen dann wieder ab: Die steigende Zahl an Flusskreuzfahrt-Touristen sorgt …
Flusskreuzfahrten boomen - Die Schattenseite des Erfolgs

Kein Fährverkehr in der Ägäis am Freitag und Samstag

Wer sich derzeit an der Ägäis aufhält, sollte vorerst keine Fahrten mit der Fähre planen. Denn die Fähren werden bis Sonntag nicht ablegen. Grund ist ein Streik der …
Kein Fährverkehr in der Ägäis am Freitag und Samstag

Im Erzgebirge startet die Skisaison

Am Samstag werden die ersten Skilifte und -pisten in Sachsen in Betrieb genommen. Kunstschnee macht es möglich. Doch der Deutsche Wetterdienst verspricht auch gute …
Im Erzgebirge startet die Skisaison

Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Wem die Adventszeit zu kurz ist, der kann sie in Brasilien verlängern. Auch im Januar gibt es dort noch einige Weihnachtsevents. Der Berliner Gropius-Bau beschäftig sich …
Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Kommentare