Bad Füssing
+
Wasserreich: Europatherme mit Strömungskanal.

Heilendes Wasser

Die Wunder von Bad Füssing

Eigentlich hatten sie damals, vor einem Dreivierteljahrhundert, nach Erdöl gebohrt. Aus der Tiefe aber kam nur Wasser und der Traum vom Dallas in Niederbayern schien ausgeträumt.

Weil das Wasser aber wahre Wunder bewirkt ist aus dem Weiler Füssing das erfolgreichste Heilbad Europas geworden. Nächste Woche präsentiert sich der Star unter Deutschlands Kurbädern in München.

Das Wasser ist der Motor für unsere Erfolgsgeschichte“, sagt Kurdirektor Rudolf Weinberger, der zum Spaß schon mal den J.R. gibt und sich einen Texashut aufsetzt. Was soll’s, dass sie bei den Bohrungen 1938 nicht auf die erhoffte Erdölquelle gestoßen waren. Das Wasser, das stattdessen 56 Grad warm aus 1000 Metern Tiefe sprudelte, erwies sich als Gold in Flüssigform. Es enthält nämlich eine besondere Art von Sulfit-Schwefel, die bei Rheuma, Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen wahre Wunder wirkt.

70 Prozent der Gäste in Bad Füssing bestätigen eine deutliche Linderung ihrer Schmerzen nach einem Aufenthalt. Kein Wunder ist insofern, dass sie fast alle wieder kommen. 85 Prozent der Kururlauber in Bad Füssing sind Stammgäste. Mit 1,5 Millionen Tages- und 285 000 Übernachtungsgästen pro Jahr hat Bad Füssing heute die Spitzenposition unter den 320 deutschen Kurorten. Und bietet mit 100 Therapie- und Entspannungsbecken mit insgesamt 12 000 Quadratmetern Wasserfläche die größte Thermenlandschaft Europas.

Johannesbad in Bad Füssing.

Weil man sich nicht einmal in Dallas darauf verlassen kann, dass der Reichtum ewig währt, ruhen sie sich auch in Bad Füssing nicht aus auf ihren Lorbeeren, sondern arbeiten ständig an Verbesserungen. Das Saunazentrum, integriert in einen niederbayerischen Vierseithof aus dem 18. Jahrhundert, gehört dazu, das Bad Füssinger Lebensstil-Training, entwickelt in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, oder das Rooming-in: Ein erstes Hotel bietet dem Gast nun die Möglichkeit, im eigenen Hotelzimmer ins Thermalbad zu steigen nehmen. Direkten Anschluss an die Thermen haben alle Hotels und Sanatorien sowieso.

Dass sie bei all ihren Erfolgen nicht abgehoben sind oder zu Starallüren neigen, beweist der Preis. So gibt es eine Woche Gesundheitsurlaub in Bad Füssing heute inklusive Übernachtung und Frühstück, Eintritt in die Thermen und einer Gesundheitsanwendung ab 295 Euro, und da ist die Gästekarte mit Gratisleistungen im Wert von 100 Euro schon eingeschlossen. Noch Fragen? Die beantworten Ihnen die Bad Füssinger am besten selbst. Beim Infotag im Stachus-Untergeschoß am 10. Oktober.

Christine Hinkofer

BAD FÜSSINGER SPEZIALITÄTEN

BADEN Der Kurort verfügt über die größte Thermenlandschaft Europas mit 100 Therapie-, Entspannungs- und Bewegungsbecken mit insgesamt 12.000 Quadratmetern Wasserfläche.

GOLF Der örtliche 18-Loch-Golfplatz ist speziell für Golfer mit Gelenkproblemen konzipiert.

SAUNAHOF Integriert in einen rekonstruierten niederbayerischen Vierseithof aus dem 18. Jahrhundert stehen Urlaubern zwölf Saunen und Wellness-Attraktionen, von der Rottaler Hexensauna bis zu Europas erster Kartoffelsauna, zur Verfügung.

GÄSTESERVICE Der Treffpunkt Gesundheit ist eine Informationsplattform, die Gästen hilft, sich in dem riesigen Behandlungs- und Wellnessangebot zurechtzufinden.

ROOM-IN Bad Füssing hat das erste Hotel, das durch entsprechende Anschlüsse auch ein Thermalbad im Zimmer anbieten kann. 24 Hotels, Kliniken und Sanatorien im Ort haben eigene Anschlüsse an die Thermalquellen, das Hotel Holzapfel hat einen direkten internen Zugang zur Therme 1 und zum Saunahof.

VORSORGE Bad Füssing hat zusammen mit der Technischen Universität München das Bad Füssinger Lebensstiltraining zur Vermeidung von Herz- und Kreislaufproblemen und Diabetes entwickelt.

TECHNIK Der Kurort bietet Urlaubern eine computergesteuerte Rückenstraße.

BEWEGUNG Es gibt 430 Kilometer markierte Rad- und Wanderwege, 2500 Leihräder (auch E-Bikes) und den Nordic Walking Parcours mit 22 Trails auf 160 Kilometern.

Stars im Star-Kurort

Schauspielerin Jutta Speidel badet im Thermalwasser.

Wundern Sie sich nicht, wenn im Thermalbecken ein bekanntes Gesicht an Ihnen vorbeischwimmt. TV-Stars wie Jutta Speidel und Ottfried Fischer, Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber, Sopranistin Anna-Maria Kaufmann und Fürstin Gloria schätzen die heilende Wirkung des Füssinger Wassers. Auch TV-Mediziner Professor Waldemar Bankhofer gehört zu den Stammgästen.

Der Kurort präsentiert sich in München

Bad Füssing zu Gast in München: Der niederbayerische Kurort präsentiert sich am Freitag, 10. Oktober von 9.30 Uhr bis 19 Uhr in den Stachus-Passagen, Abgang Bayer-/Schützenstraße, vor dem Blumen-Outlet Jochen Schweizer. Mit von der Partie sind Sonja Prem und Werner Zarbl vom Kur- und Gästeservice Bad Füssing, Matthias Ramsauer vom Kurhotel Sonnenhof und Christian Holzapfel von den Holzapfelhotels Bad Füssing. Weitere Infos über den Kur- und Gästeservice Bad Füssing, Tel. 08531/975-580 oder im Internet: www.badfuessing.de.

Christine Hinkofer

Christine Hinkofer

E-Mail:Christine.Hinkofer@tz.de

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ferienverkehr: Staugefahr am Wochenende

Ferienzeit ist Stauzeit in Deutschland. Wegen der beginnenden Sommerferien in Baden-Württemberg und Bayern ist am Wochenende mit überfüllten Autobahnen zu rechnen. Wer …
Ferienverkehr: Staugefahr am Wochenende

Überraschendes Ergebnis: Wo Flugtickets besonders teuer sind

Viele Urlauber buchen ihre Flüge gern über Vergleichsportale im Internet - doch damit fahren sie nicht unbedingt am besten, wie eine Untersuchung der Stiftung Warentest …
Überraschendes Ergebnis: Wo Flugtickets besonders teuer sind

Studie: Bundesbürger reisen weniger

Die Bundesbürger sind einer Studie zufolge grundsätzlich in Reiselaune. Doch Terroranschläge und politische Turbulenzen in beliebten Urlaubsregionen sorgen immer wieder …
Studie: Bundesbürger reisen weniger

Bei Verspätung: Wann zahlt die Bahn fürs Taxi?

Hat die Bahn Verspätung, ist das Fahrgäste oft mit Problemen verbunden. Sie verpassen Anschlussverbindungen oder kommen zu spät zu Terminen. Sich einfach ein Taxi zu …
Bei Verspätung: Wann zahlt die Bahn fürs Taxi?

Kommentare