Mauritius-Urlauber können eintauchen ins warme Nass. Die Wassertemperatur liegt derzeit bei 35 Grad. 
+
Mauritius-Urlauber können eintauchen ins warme Nass. Die Wassertemperatur liegt derzeit bei 35 Grad.

Baden ohne Gänsehaut

Meer bei Mauritius kommt auf 35 Grad

Auch wenn es in Europa bisher recht mild bleibt, liegen die Wassertemperaturen im Mittelmeer kaum noch über 20 Grad. Das wärmste Bad im Meer ist bei Mauritius möglich.

Hamburg - Auf Mauritius baden Urlauber diese Woche besonders lauschig: 35 Grad ist das Wasser dort warm. Auch die Seychellen und Thailand knacken die 30-Grad-Marke, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Wer nicht so weit fliegen möchte, muss mit kälteren Wassertemperaturen vorlieb nehmen. Das Mittelmeer kommt höchstens noch auf 21 Grad. Auf den Kanaren werden maximal 22 Grad gemessen.

Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya 13-15
Algarve-Küste 19
Azoren 16-18
Kanarische Inseln 20-22
Französische Mittelmeerküste 15-17
Östliches Mittelmeer 17-21
Westliches Mittelmeer 15-18
Adria 14-17
Schwarzes Meer 9-13
Madeira 20
Ägäis 15-18
Zypern 20
Antalya 19
Korfu 17
Tunis 17
Mallorca 18
Valencia 17
Biarritz 15
Las Palmas 21
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer 24
Südafrika 22
Mauritius 35
Seychellen 32
Malediven 29
Sri Lanka 28
Thailand 31
Philippinen 25
Fidschi-Inseln 28
Tahiti 29
Honolulu 25
Kalifornien 14
Golf von Mexiko 28
Puerto Plata 27
Sydney 22
dpa

Meistgelesene Artikel

Zika-Risiko: Rückkehrer sollen Kondome benutzen

Wer nach Mittel- und Südamerika reist, riskiert eine Zika-Infektion. Da das Virus nicht nur durch Mücken, sondern auch sexuell übertragen werden kann, rät die …
Zika-Risiko: Rückkehrer sollen Kondome benutzen

Per Bahn und Bus: Seenplatte lädt zum "Ansommern" ein

Adler beobachten, Wassersport, Musik, Radeln und Wandern im Buchenwald: Die Mecklenburgische Seenplatte lockt mit vielen Attraktionen. Aber noch kommen viele Gäste nur …
Per Bahn und Bus: Seenplatte lädt zum "Ansommern" ein

Frankreich und Belgien: Streiks behindern Bahnverkehr

In Frankreich und Belgien wird gestreikt. Während in Franreich der gesamte Verkehrssektor betroffen ist, traten im Nachbarland vor allem die Eisenbahner in den Ausstand. …
Frankreich und Belgien: Streiks behindern Bahnverkehr

Schlechtwetter auf Vorflug: Kein außergewöhnlicher Umstand

Bei mehr als drei Stunden Flug-Verspätung muss die Airline eine Entschädigung zahlen. Es sei denn, es liegen außergewöhnliche Umstände vor. Über einen solchen Fall …
Schlechtwetter auf Vorflug: Kein außergewöhnlicher Umstand

Kommentare