+
Starke Männer im Schottenrock.

Starke Männer und Alkohol

Betrunkene Schotten zwingen Piloten zur Landung

Eine Maschine von Ryanair musste auf dem Flug von Glasgow auf die spanische Urlaubsinsel Ibiza einen Zwischenstopp nahe Paris einlegen. Betrunkene und tanzende Schotten ließen dem Piloten keine Wahl. 

Eine Gruppe von betrunkenen Schotten hat einen Piloten des irischen Billigfliegers Ryanair zu einer außerplanmäßigen Landung in Frankreich veranlasst. Die Maschine auf dem Weg vom schottischen Glasgow auf die spanische Urlaubsinsel Ibiza musste am Dienstagabend auf dem Flughafen Beauvais nördlich von Paris landen, wie aus der Flughafenverwaltung verlautete.

Die Schotten hatten sich demnach vor dem Abflug mit reichlich Alkohol eingedeckt und sich an Bord betrunken. Anschließend begannen sie, im Flugzeug zu tanzen und herumzutoben, was den Piloten zu der Landung veranlasste.

In Beauvais wurden 16 schottische Passagiere aus dem Flugzeug geholt und von der französischen Polizei verhört, wie ein Polizist sagte. "Sie glaubten, sie seien schon auf Ibiza gelandet." Das Flugzeug setzte seine Reise schließlich gegen Mitternacht in Richtung Spanien fort - ohne die betrunkenen Passagiere. Diese wurden am frühen Morgen in einen Zug nach Paris gesetzt.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

Eine Kreuzfahrt in der Arktis oder Antarktis ist für viele Urlauber eine echte Once-in-a-lifetime-Reise. Die Reederei Hapag-Lloyd Cruises hat nun zwei neue Schiffe für …
Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wer zeitnah nach China einreisen möchte, muss mit größeren Sicherheitsmaßnahmen rechnen. Anlass dafür ist der nächste G20-Gipfel, der Anfang September in Hangzhou …
China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

Mit den Airlines kehren die Reiseanbieter zurück: Knapp ein Jahr nach der Streichung der Direktflüge von Deutschland nach Scharm el Scheich ist es nun bald wieder …
Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

20 Meter über dem Boden: Neuer Baumwipfelpfad an der Saar

Die Saarschleife gilt als Wahrzeichen des Saarlandes. Jetzt können Kletterer sie neu in den Blick nehmen: von dem frisch eröffneten Baumwipfelpfad oberhalb eines …
20 Meter über dem Boden: Neuer Baumwipfelpfad an der Saar

Kommentare