Caminito del Rey
1 von 14
Wer den Caminito del Rey begeht, sollte schwindelfrei sein. Der Pfad schwebt über dem Abgrund. Mehrere Wanderer stürzten hier in den Tod. Kommende Woche eröffnet der Weg nach einer Sanierung.
Caminito del Rey
2 von 14
„Königsweg“ heißt der Caminito del Rey ins Deutsche übersetzt.
Caminito del Rey
3 von 14
Der Caminito del Rey liegt 40 Kilometer von Malaga entfernt.
Caminito del Rey
4 von 14
Er führt auf 7,7 Kilometer vom Dorf El Chorro durch die Gaitanes Schlucht zu den Stauseen des Flusses Guadalhorce.
Caminito del Rey
5 von 14
Er schwebt an Felswänden 100 Meter über dem Fluss Guadalhorce und ist an vielen Stellen nur einen Meter breit.
Caminito del Rey
6 von 14
Besucher wandern auf dem Caminito del Rey künftig auf einer Strecke von 1,2 Kilometer auf einem Steg aus Holz und Stahl über dem Abgrund.
Caminito del Rey
7 von 14
Der Eintritt zum Caminito ist bis September kostenlos. Besucher müssen sich vorab im Internet unter www.caminitodelrey.info anmelden. Bis Mai sind die Plätze ausgebucht.
Caminito del Rey
8 von 14
Caminito del Rey.

Caminito del Rey

Der gefährlichste Wanderweg der Welt

Wer den Caminito del Rey begeht, sollte schwindelfrei sein. Der Pfad schwebt über dem Abgrund. Mehrere Wanderer stürzten hier in den Tod. Kommende Woche eröffnet der Weg nach einer Sanierung.

Besucher wandern auf dem Caminito del Rey künftig auf einer Strecke von 1,2 Kilometer auf einem Steg aus Holz und Stahl über dem Abgrund.

Der Eintritt zum Caminito ist bis September kostenlos. Besucher müssen sich vorab im Internet unter www.caminitodelrey.info anmelden. Bis Mai sind die Plätze ausgebucht.

B.W.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Torres del Paine in Chile: Plan B fürs achte Weltwunder

Torres del Paine gilt zurecht als einer der schönsten Nationalparks Südamerikas. Der berühmte Wanderweg um das Massiv ist allerdings längst überfüllt. Doch mit ein paar …
Torres del Paine in Chile: Plan B fürs achte Weltwunder

Wo Skiurlauber in der Schweiz günstig übernachten

Skiurlaub in der Schweiz ist teuer. Extrem teuer, wenn man die Preise mit den Nachbarländern vergleicht. Aber die Schweizer Berge sind auch extrem schön. Wie schafft man …
Wo Skiurlauber in der Schweiz günstig übernachten

Gran Canaria aktiv: Fischalarm und Dauerwellen

Gran Canaria ist mehr als nur die Partyhochburg der Kanaren. Die Insel überrascht vor allem Wassersportler mit interessanten Surfspots, windigen Segelgebieten und einer …
Gran Canaria aktiv: Fischalarm und Dauerwellen

Indoor-Kurztrips für die kalten Tage

Gewächshäuser im Großformat oder überdachte Mini-Alpen sorgen für Unterhaltung, auch wenn es draußen trist und kalt ist. Wer will, kann sogar selbst einen Urlaubsflieger …
Indoor-Kurztrips für die kalten Tage

Kommentare