+
Dario und Ammar treten im Disneyland Paris dem mächtigen Darth Vader gegenüber.

Frankreich

Star Wars: Im Disneyland Paris zum Jedi werden

Rechtzeitig zum Start des siebten Teils der „Star Wars“-Saga - „Das Erwachen der Macht“ - im Dezember hat in Europas größtem Vergnügungspark die Jedi Training Academy eröffnet.

In die unverkennbaren braunen Kutten gehüllt, betreten die Padawane die Bühne. Unter ihnen auch Dario und Ammar. Der Stolz, unter den Auserwählten zu sein, ist den beiden Elfjährigen aus Frankfurt anzumerken. Entschlossen und die Klinge kerzengerade nach oben gerichtet halten die beiden Jungs ihre Laserschwerter in den Händen. Auf der Bühne von „Videopolis“ in Disneyland Paris steht ihnen eine letzte Prüfung bevor, nachdem sie von Jedi-Meistern in einer exklusiven Trainingseinheit in den Umgang mit der Macht und dem Laserschwert unterwiesen worden sind.

Jedi Training Academy in Europas größtem Freizeitpark

Der "Endkampf" der Jedi Training Academy.

Täglich werden Padawane im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren in einer interaktiven Show von Jedi-Rittern ausgebildet. So auch Dario und Ammar. Auf der Bühne zeigen sie, wie gekonnt sie das Laserschwert schwingen können und wie behände sie sich bewegen. Denn die große Herausforderung lässt nicht lange auf sich warten: Ein dunkler, unheimlicher Schatten taucht auf. Flankiert von zwei Stormtroopern betritt Darth Vader die Bühne. Jetzt muss jeder Padawan der dunklen Seite der Macht gegenübertreten und sich im Duell mit Darth Vader beweisen. Gottlob gibt es ein Happy End. „Das war super. Das hat richtig Spaß gemacht“, sagt Dario ganz begeistert und zeigt stolz seine Urkunde.

Anmeldungen zur Jedi Training Academy, die sechs Mal täglich stattfindet, sind im „Videopolis“ täglich gegen 10.15 Uhr möglich. Übrigens: Am Abend vor dem Start des neuen Star Wars-Film feiert Disneyland Paris am 16. Dezember eine Star Wars-Party: Fans erleben dann unvergessliche Star Wars-Momente und treffen auf die Helden der beliebten Saga wie Darth Vader oder R2D2. Tickets für dieses einmalige Event sind ab 85 Euro erhältlich. Zudem erstrahlt Disneyland Paris noch bis zum 7. Januar in bezauberndem Winterglanz. Beide Parks sind weihnachtlich dekoriert. Für leuchtende Kinderaugen sorgen neben Micky, Minnie, Donald und ihren Freunden auch der Weihnachtsmann sowie Anna, Elsa, Olaf und Co., die Helden aus „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ sowie stimmungsvolle Shows und Paraden.

von Sonja Thelen

Lesen Sie außerdem: "Star Wars"Schöpfer baut Museum in Chicago

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flusskreuzfahrten boomen - Die Schattenseite des Erfolgs

Sie kommen zu Hunderten, schieben sich wenige Stunden durch historische Altstädte und ziehen dann wieder ab: Die steigende Zahl an Flusskreuzfahrt-Touristen sorgt …
Flusskreuzfahrten boomen - Die Schattenseite des Erfolgs

Kein Fährverkehr in der Ägäis am Freitag und Samstag

Wer sich derzeit an der Ägäis aufhält, sollte vorerst keine Fahrten mit der Fähre planen. Denn die Fähren werden bis Sonntag nicht ablegen. Grund ist ein Streik der …
Kein Fährverkehr in der Ägäis am Freitag und Samstag

Im Erzgebirge startet die Skisaison

Am Samstag werden die ersten Skilifte und -pisten in Sachsen in Betrieb genommen. Kunstschnee macht es möglich. Doch der Deutsche Wetterdienst verspricht auch gute …
Im Erzgebirge startet die Skisaison

Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Wem die Adventszeit zu kurz ist, der kann sie in Brasilien verlängern. Auch im Januar gibt es dort noch einige Weihnachtsevents. Der Berliner Gropius-Bau beschäftig sich …
Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Kommentare