Zug, Deutsche Bahn, Terror, Sicherheit
+
Fahrgäste von Bussen, Zügen und Flugzeugen sind laut Bundesverkehrsminister Dobrindt sicher.

Nach Terrorwarnungen

Dobrindt: Züge, Busse und Flugzeuge in Deutschland sind sicher

Berlin - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat nach den zahlreichen Terrorwarnungen und Fehlalarmen an Hauptbahnhöfen klar gestellt: Die Transportmittel in Deutschland sind sicher.

Fahrgäste in Bussen, Bahnen und Flugzeugen sind hierzulande nach Einschätzung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sicher. Die Sicherheitsvorkehrungen seien hoch, die Polizei zeige an Bahnhöfen und an den Flughäfen Präsenz, und in den Zügen gebe es Sicherheitspersonal der Bahn, sagte Dobrindt der "Passauer Neuen Presse" vom Freitag zu Maßnahmen zum Schutz vor möglichen Terroranschlägen. Zugangs- und Gepäckkontrollen wie an Flughäfen seien im Bahnverkehr aber "weder umsetzbar noch wünschenswert", sagte Dobrindt. Der Schienenverkehr sei ein offenes und frei zugängliches System und das solle er auch bleiben.

Auf Reisen verzichten sollten die Deutschen nach Ansicht des Ministers nicht. "Jeder kann sich heute sicher in der Bahn, im Bus, im Flugzeug und auf öffentlichen Plätzen aufhalten." Notwendig seien "Wachsamkeit bei der Polizei und den Sicherheitsbehörden". Aber niemand dürfe sich "von den Terroristen einschüchtern lassen".

In Brüssel war aufgrund der höchsten Terrorwarnstufe am vergangenen Wochenende unter anderem die U-Bahn geschlossen worden. Sie nahm erst am Freitag wieder den Betrieb auf.

AFP

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mallorca macht mobil: Schilder gegen Saufgelage und mehr Polizei

Vor dem erwarteten Rekord-Touristen-Ansturm in diesem Sommer erhöht Mallorca seine Sicherheitsvorkehrungen.
Mallorca macht mobil: Schilder gegen Saufgelage und mehr Polizei

Von Sylt bis Bodensee: Deutsche Badegewässer sind sauber

Ungetrübter Schwimmspaß erwartet Badefreunde im Sommer an den meisten deutschen Flüssen und Seen. Auch ins Mittelmeer können Urlauber vielerorts bedenkenlos hüpfen. Aber …
Von Sylt bis Bodensee: Deutsche Badegewässer sind sauber

Urlaub an der Westküste: Kurkarte soll zum Busticket werden

Wer an den Westküsten Schleswig-Holsteins Urlaub mit Kurkarte macht, hat bald voruassichtlich Grund zur Freude: Mit der Karte soll es in Zukunft auch möglich sein, mit …
Urlaub an der Westküste: Kurkarte soll zum Busticket werden

Mittelmeer erwärmt sich: Badetemperaturen weltweit

Urlauber müssen nun nicht mehr Fernziele ansteuern, um ins warme Meerwasser tauchen zu können. Auch an der türkischen Mittelmerküste ist nun baden ohne Frösteln möglich.
Mittelmeer erwärmt sich: Badetemperaturen weltweit

Kommentare