Bordpersonal im Ausstand

Streiks bei EasyJet über Weihnachten

Paris - Die Flugbegleiter der Billigfluggesellschaft Easyjet in Frankreich wollen an den beiden Weihnachtsfeiertagen streiken.

Dieser von den Gewerkschaften des Bordpersonals für den 25. und 26. Dezember angekündigte Ausstand dürfte die Fluggesellschaft zwingen, eine Reihe von Flügen zu streichen und die Passagiere umzubuchen. Betroffen wird davon nahezu ausschließlich der verkehrsreiche Freitag sein, wobei die Leitung mit dem Einsatz von Freiwilligen Flüge aufrechterhalten will. Den Streikbereiten geht es um bessere Arbeitsbedingungen, mehr Planung und Entschädigungen. Von den etwa 1000 Easyjet-Beschäftigten in Frankreich sind rund 600 Stewards und Flugbegleiterinnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub im eigenen Land: Bayern liebstes Urlaubsziel der Deutschen

Deutschland wird als Reiseziel immer beliebter. Zwei von drei Deutschen machen Urlaub im eigenen Land. Das beliebteste Bundesland mit Abstand: Der Freistaat Bayern.
Urlaub im eigenen Land: Bayern liebstes Urlaubsziel der Deutschen

Ich packe meinen Rucksack: Checkliste für Wanderungen

Wanderungen können wunderbar entschleunigen. Wer seinen Rucksack packt, um in die Berge zu ziehen, sollte allerdings nicht nur an Entspannung denken, sondern auch an ein …
Ich packe meinen Rucksack: Checkliste für Wanderungen

Airline-News: Internet und neue Flugziele

In Lufthansa-Maschinen kann man künftig surfen. Wow Air fliegt nach New York. Und Condor nimmt Malta, Porto Santo, Samos und Volos ins Visier.
Airline-News: Internet und neue Flugziele

Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Mallorca erwartet dieses Jahr eine Rekord-Saison. Im Sommer wird der Ballermann wie nie zuvor aus allen Nähten platzen. Nun ist auch die umstrittene Touristensteuer in …
Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Kommentare