Vorsichtsmaßnahme am Flughafen Frankfurt

Ebola: Flugzeuge aus Nigeria werden kontrolliert

Frankfurt/Main - Wegen der Ebola-Epidemie wird auf dem Frankfurter Flughafen routinemäßig jede aus Nigeria ankommende Maschine kontrolliert.

Ein Arzt befrage Passagiere mit auffälligen Symptomen, sagte der Leiter des Frankfurter Gesundheitsamts, René Gottschalk, am Freitag. Seit auch Nigeria betroffen ist, gibt es erstmals direkte Flugverbindungen zwischen einem Ebola-Land und Deutschland. Die Lufthansa fliegt täglich von Frankfurt aus zwei Ziele in Nigeria an: Lagos und Abuja.

Das Ausrufen des Internationalen Gesundheitsnotfallsdurch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) habe in Frankfurt zunächst keine Konsequenzen, sagte Gottschalk. „Das kann sich aber ändern, wenn die Zahlen steigen.“

Frankfurt sei extrem gut für Notfälle gerüstet. „Wir haben alles in den Schubladen“, sagte Gottschalk. Poster zur Information der Passagiere seien fertig. Der Notfallplan für den Umgang mit gefährlichen Infektionen auf dem Frankfurter Flughafen existiert seit Jahren - und von Fall zu Fall wird er weiter ausgebaut.

 dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Reisende ihren Urlaub an Dritte abgeben

Wer eine Pauschalreise nicht antreten kann, zahlt oft hohe Storno-Gebühren. Umso besser, wenn jemand aus dem Bekanntenkreis einspringt. Das ist grundsätzlich möglich.
Wie Reisende ihren Urlaub an Dritte abgeben

Jobben und Reisen wird in Australien bald besteuert

Schlechte Nachrichten für alle Backpacker in Australien: Junge Ausländer müssen dort ihre Einkünfte künftig versteuern. Ab 1. Januar werden bei Rucksacktouristen mit …
Jobben und Reisen wird in Australien bald besteuert

Die Tricks der Taschendiebe in der Bahn

Taschendiebe haben meist bestimmte Vorgehensweisen. Reisende sollten deshalb Wertgegenstände immer möglichst nah bei sich tragen. Wer sein Smartphone oder Portemonnaie …
Die Tricks der Taschendiebe in der Bahn

Norwegen-Touristen riskieren viel

Die spektakulären Bergregionen in Norwegen locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Dass die Wandertouren auch gefährlich sein können, ist vielen nicht bewusst. …
Norwegen-Touristen riskieren viel

Kommentare