+
Flugzeug der British Airways

Entschleunigung über den Wolken

British Airways: Sieben Stunden Bahnfahrt als Film

Frankfurt - Die Fluglinie British Airways bietet seinen Gästen ein neues Bordunterhaltungsprogramm. Es heißt Slow TV und soll für Entspannung sorgen.

Bahnfahren beim Fliegen - das soll Gästen

von British Airways jetzt Entspannung bringen. Als neues

Bordunterhaltungsprogramm wird sogenanntes Slow TV angeboten: Dabei

verfolgen Fluggäste eine siebenstündige Dokumentation, die in

Echtzeit eine Bahnfahrt durch die verschneite Winterwelt von Norwegen

zeigt. Das Angebot ist laut Airline auf zahlreichen

Langstreckenflügen verfügbar.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am dritten Advent droht Stau vor allem in Ballungszentren

In den Innenstädten wird es am Wochenende viel Verkehr auf den Straßen geben. Mit Park-and-Ride-Parkplätzen können Autofahrer diesen umgehen. Auf den Autobahnen kann das …
Am dritten Advent droht Stau vor allem in Ballungszentren

Eisbaden in Tirol und ein Museum voller Stühle in Kopenhagen

Wer in den Wintermonaten verreisen möchte, ist nicht unbedingt auf Schnee angewiesen. In Kopenhagen zeigt eine Ausstellung die dänische Möbelkunst des 20. Jahrhunderts …
Eisbaden in Tirol und ein Museum voller Stühle in Kopenhagen

Wie viel Sprit haben Flugzeuge als Reserve an Bord?

Airlines dürfen beim Sprit nicht zu knapp kalkulieren. Denn Flugzeuge müssen auch mal Warteschleifen fliegen, ehe sie landen können. Oder sie werden umgeleitet. Das …
Wie viel Sprit haben Flugzeuge als Reserve an Bord?

Winter 2017: Die Lieblingsreiseziele der Deutschen

Ischgl, Oberstdorf oder Saalbach: Die Deutschen fahren im Winter eher in die Berge als in den Süden. Der Grund: Sie fahren lieber Ski als sich am Strand zu sonnen.
Winter 2017: Die Lieblingsreiseziele der Deutschen

Kommentare