1 von 7
Dubai plant eine neue Attraktion: Das  Hotel soll mitten im Meer stehen. Die besten Suiten im  "Wasser Discus Hotel" haben einen exklusiven Unterwasserweltblick. 
2 von 7
Spektakulär Schlafen: Unter dem Meeresspiegel sollen 21 Zimmer für je zwei Personen entstehen. 
3 von 7
Das cirka 500 Quadratmeter große Hotel ist als ein Hotspot für Taucher gedacht.
4 von 7
Über der Wasseroberfläche sieht das Gebäude aus wie ein Ufo. 
5 von 7
Hubschrauberlandeplatz, Spa, Garten und  Terasse haben Platz.
6 von 7
Noch ist unbekannt, wo das Hotel genau gebaut werden soll. Auch über die Kosten schweigen sich die Investoren aus.
7 von 7
Das Schweizer Unternehmen BIG InvestConsult AG ist mit der Umsetzung des Projekts beauftragt worden. Die Konstruktion soll die polnische Firma Deep Ocean Technology ausführen.

Blub! Blub! Dubai plant Unterwasserhotel

Bis jetzt gibt es nur Fotos und einen Plan: In Dubai soll ein Hotel im Meer gebaut werden. Der Clou: Die Suiten haben Unterwassermeerblick.

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Hamburger Kunsthalle öffnet nach Modernisierung wieder

Hamburg hat einen seiner wichtigsten Besucheranreize zurück: Die Kunsthalle feiert ihre Wiedereröffnung. Mehrere neue Ausstellungen werden zu sehen sein.
Hamburger Kunsthalle öffnet nach Modernisierung wieder

Nomaden-Festival in Marokko: Wüstenleben bei einer Tasse Tee

In der Sahara wird es laut, wenn einmal im Jahr in Marokko mehr als 30 Nomadenstämme zum Moussem-Festival von Tan-Tan zusammenkommen. Bei dem größten Berber-Treffen in …
Nomaden-Festival in Marokko: Wüstenleben bei einer Tasse Tee

Trondheim: Pilgertradition und Party-Moderne

Fromme Pilger am mehr als 900 Jahre alten Nationaldenkmal, dem romanisch-gotischen Nidarosdom, feierfreudiges Partyvolk in den Restaurants der jungen Hafencity Solsiden …
Trondheim: Pilgertradition und Party-Moderne

Keine Langeweile aufkommen lassen: Trends bei Eventreisen

Bei Urlaubsreisen darf immer öfter ein Event nicht fehlen: Das reicht vom Konzertbesuch bis zum Schwimmen mit Haien. Die Reiseveranstalter haben mittlerweile einiges in …
Keine Langeweile aufkommen lassen: Trends bei Eventreisen

Kommentare