+
EU-Urteil: Ryanair muss Hotelkosten nach Vulkanausbruch zahlen

Fluggast saß eine Woche fest 

Vulkanausbruch: Ryanair muss Hotel zahlen

Luxemburg - Nach dem Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull im April 2010 saßen Millionen Fluggäste tagelang fest. Ein Passagier klagte 1.130 Euro Hotelkosten ein. Zu Recht?  

Im Streit um die Unterbringungs- und Verpflegungskosten bei Flugausfällen hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Rechte von Passagieren gestärkt: Der Billigflieger Ryanair weigerte sich nach dem Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull im April 2010, einem eine Woche lang festsitzenden Fluggast ein Hotel und Verpflegung zu bezahlen. Doch gerade bei „außergewöhnlichen Umständen“ wie dem Vulkanausbruch gebe es für die Betreuungspflicht der Fluglinien „keine zeitliche oder finanzielle Begrenzung“, urteilten die EuGH-Richter am Donnerstag und gaben der Klägerin Recht.

Allerdings dürfen die Kosten, die geschädigte Fluggäste geltend machen, den „notwendigen und angemessenen Rahmen“ nicht überschreiten, urteilte der EuGH. Im konkreten Fall ging es um Rechnungen von 1.130 Euro.

Nach dem Vulkanausbruch vor knapp drei Jahren saßen Millionen Fluggäste tagelang fest. Ryanair gab an, 26,1 Millionen Euro an Entschädigung gezahlt zu haben. Viele Ansprüche waren aber als „exzessiv“ abgelehnt worden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herbstliche Ziele: Wanderer, Sammler und Biker

Der Wanderherbst in Lenggries Ende September soll Familien ebenso ansprechen wie ambitioniertere Wanderer. In Dänemark geht es um Bernstein. Und in Bern gibt es eine …
Herbstliche Ziele: Wanderer, Sammler und Biker

Neues aus der Luft: Codesharing und Singapur-Zubringer

Bewegung im Flugmarkt: Ryanair fliegt von Frankfurt direkt nach Tanger. Auch Asien-Fans werden versorgt - wer nach Singapur will, kann Eurowings als Zubringer nutzen. …
Neues aus der Luft: Codesharing und Singapur-Zubringer

Fliegen als Familie: Regeln der Airlines im Überblick

Mit dem Flieger in den Familienurlaub: Das ist stressig für Eltern und Kinder - und mitunter teuer. Die Airlines bieten teils Rabatte und befördern Sondergepäck für …
Fliegen als Familie: Regeln der Airlines im Überblick

Urlaubstipps: Zwischen Stuttgart und Arizona

Wer sich auch im Urlaub nicht von der urdeutschen Tradition Bier trennen will, sollte es Ende September in Arizona versuchen. Auch dort wird ein Oktoberfest gefeiert. …
Urlaubstipps: Zwischen Stuttgart und Arizona

Kommentare