+
Dank des Sommer-Ferienendes in allen Bundesländern herrscht am Wochenende (18. bis 20. September) voraussichtlich wieder freie Fahrt auf den meisten Autobahnen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Ferien sind vorbei: Kaum Staugefahr auf den Autobahnen

Auch in den letzten Bundesländern sind nun die Sommerferien zu Ende. Das entspannt die Verkehrslage auf den Autobahnen. In München steht allerdings mit dem Oktoberfest das nächste Großereignis an, das viele Fahrzeuge auf die Straße lockt.

Stuttgart/München (dpa/tmn) - Autofahrer erwartet am kommenden Wochenende (18. bis 20. September) weitgehend ruhiger Verkehr auf den Autobahnen. Grund laut Auto Club Europa (ACE): Die Sommerferien sind in allen Bundesländern vorbei.

Voll wird es in und um München. Hier rechnet der ACE wegen des Oktoberfests mit massiven Störungen. Auch um Frankfurt herum kann es laut ADAC wegen der Internationalen Automobilausstellung (IAA)enger werden. Mit Staus ist vor allem auf folgenden Strecken zu rechnen:

A 1 Puttgarden - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln
A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln - Oberhausen
A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt
A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg und Flensburg - Hamburg
A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
A 9 München - Nürnberg - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 81 Singen - Stuttgart
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 95 Garmisch-Partenkirchen - München
A 96 Lindau - München
A 99 Umfahrung München

An den Grenzen zu Österreich drohen wegen der wieder eingeführten Grenzkontrollen Staus und Wartezeiten, warnt der ADAC. Bei schönem Wetter rechnen ACE und ADAC wegen Wanderurlaubern auf den Strecken zu und von den Alpentälern mit Verzögerungen. Voll wird es in Österreich auf der A 1, A 10, A 12, A 13 und B 179 (Fernpass). In der Schweiz erwartet der ACE auf der Gotthardautobahn (A 2) viel Verkehr.

ACE-Stauprognose

ADAC-Stauprognose

ADAC-Stauprognose als Video

Internationale Automobilausstellung (IAA)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

Eine Kreuzfahrt in der Arktis oder Antarktis ist für viele Urlauber eine echte Once-in-a-lifetime-Reise. Die Reederei Hapag-Lloyd Cruises hat nun zwei neue Schiffe für …
Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wer zeitnah nach China einreisen möchte, muss mit größeren Sicherheitsmaßnahmen rechnen. Anlass dafür ist der nächste G20-Gipfel, der Anfang September in Hangzhou …
China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

Mit den Airlines kehren die Reiseanbieter zurück: Knapp ein Jahr nach der Streichung der Direktflüge von Deutschland nach Scharm el Scheich ist es nun bald wieder …
Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

20 Meter über dem Boden: Neuer Baumwipfelpfad an der Saar

Die Saarschleife gilt als Wahrzeichen des Saarlandes. Jetzt können Kletterer sie neu in den Blick nehmen: von dem frisch eröffneten Baumwipfelpfad oberhalb eines …
20 Meter über dem Boden: Neuer Baumwipfelpfad an der Saar

Kommentare