Traumhotel ARD Sri Lanka Saskia Valencia Christian Kohlund
+
Hoteldirektor Markus Winter gespielt von Christian Kohlund mit Nadja (Saskia Valencia).

Film ab für Sri Lanka

Die exotische Ferieninsel Sri Lanka ist Kulisse für die beliebte ARD Urlaubsserie mit Christian Kohlund als Hoteldirektor Markus Winter: „Das Traumhotel“. Eine Reise auf den Spuren der Stars.

Traumhafte Strände auf Sri Lanka. Ferieninsel im Indischen Ozean.

Fünf Jahre ist es her, dass der Tsunami die asiatischen Küsten überrollte, Städte und Dörfer dem Erdboden gleichmachte und Tausende von Menschen in den Tod riss. Von allen betroffenen Gebieten ist es Sri Lanka in den Folgejahren wohl am schwersten gefallen, sich als Urlaubsland neu zu etablieren. Denn zur Naturkatastrophe kamen immer wieder aufkeimende innerpolitische Konflikte. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb hatte sich die ARD entschieden, ihre neue Folge von „Das Traumhotel“ auf Sri Lanka zu drehen und dabei die Perle des Indischen Ozeans, wie der Inselstaat auch heißt, von ihrer schönsten Seite zu zeigen: endlose Sandstrände, eine Jahrhunderte alte Kultur, geheimnisvolle Tempelanlagen und grüne Teeplantagen im Hochland. Die Stationen der sechswöchigen TV-Produktion durch Sri Lanka:

KOLONIALES COLOMBO

"Das Traumhotel": Bei den buddhistischen Mönchen sucht Nadja (Saskia Valencia) Rat und Hilfe.

Mit 650 000 Einwohnern ist Colombo die größte Stadt Sri Lankas. Urlauber sehen davon meist nur den Flughafen bei der Ankunft und der Abreise. Dabei ist Colombo durchaus auch mal einen Aufenthalt wert. Das Villenviertel Cinnamon Gardens etwa, was in seiner Übersetzung soviel wie Zimtgarten bedeutet, ein beliebtes Erholungsziel für die Einwohner und für Besucher, die hier auf den Spuren der britischen Kolonialzeit wandeln. Große Teile der Dreharbeiten fanden im Mount Lavinia Hotel statt, das auf einer Landzunge vor den Toren der Stadt liegt Das Haupthaus war früher der Wohnsitz des britischen Generalgouverneurs Sir Thomas Maitland und kann auf eine 200-jährige Geschichte zurückblicken. Colombo ist im Film auch auch Schauplatz einer spektakulären Elefantenparade zur Hochzeit von Nora (Denise Zich).

TRAUMHOTELS VON GALLE

STADT ÜBER DEN WOLKEN

Nuwara Eliya, die „Stadt über den Wolken“, wie sie auch heißt, liegt mitten im Uva-Bergland in einer Mulde, die von den drei höchsten Bergen Sri Lankas gebildet wird. Der ehemalige Kurort der britischen Kolonialbeamten trägt auch heute noch die Handschrift der Engländer mit Parks, einer alten Pferderennbahn, Golfplätzen und Herrenhäusern im Landhausstil.
Auf den Plantagen im Umkreis gedeiht der beste Tee von Sri Lanka, der Broken Orange Pekoe. Im Film ist hier die Teeplantage von Thilo (Miguel Herz-Kestranek) und seiner Tochter Nora (Denise Zich) angesiedelt. Gedreht wurde in den Teefeldern und der Teefabrik der Somerset Plantation, in den Teefeldern von St. Clair mit dem St. Clair Wasserfall und dem Warwick Estate Hotel.

ELEFANTENWAISEN IN KANDY

SONNE ESSEN IN AUKANA

Die kulturelle Vergangenheit Sri Lankas kann bis in das 5. Jahrhundert vor Christus verfolgt werden. Die am besten erhaltene antike Statue der Insel ist der Buddha von Aukana. Die zwölf Meter hohe Skulptur steht in einer kleinen Klosteranlage mit angeschlossener Schule. Möglicherweise entstand der Buddha bereits im 5. Jahrhundert, andere Quellen datieren ihn auf das 12. oder 13. Jahrhundert. Aukana bedeutet „Die Sonne essen“, und tatsächlich besucht man diesen Buddha am besten im Morgenlicht, wenn seine Gesichtszüge angestrahlt werden und noch eindrucksvoller aussehen.

MYTHOS DER RUINENSTADT

Polonnaruwa war die zweite Hauptstadt des singhalesischen Reiches. Herrscher Parakrama Bahu I. (1153 – 1186) gab viele prachtvolle Bauten in Auftrag und leitete damit eine bedeutende Stilepoche der singhalesischen Kunst ein. Die Ruinen des Palastes von König Parakrama Bahu I., ein historischer Rundtempel mit Stupa, und der liegende Buddha von Polonnaruwa waren Kulisse für „Das Traumhotel“.

ELEFANTEN IN DER WILDNIS Auf Sri Lanka leben auch heute noch wilde Elefanten. Beste Chancen sie zu beobachten hat man, wie auch der Film zeigt, im Minneriya Nationalpark am Rande des Kulturdreiecks nördlich von Kandy. Gute Bedingungen für eine Safari herrschen während der Trockenzeit von Juni bis August.

DIE REISE-INfOS ZU SRI LANKA

REISEZIEL Die Insel Sri Lanka liegt unterhalb der Südspitze Indiens. Sie misst rund 450 Kilometer von Nord nach Süd und 230 Kilometer von Ost nach West. Das Land lässt sich in insgesamt drei geographische Zonen einteilen: Das zentrale Hochland mit bis zu 2500 Meter hohen Gebirgen, das bekannt ist für seinen Tee-Anbau, das Tiefland sowie die Küsten mit ihren Traumstränden am Indischen Ozean.

Thailand - Sri Lanka

ANREISE Sri Lankan Airlines bietet vier Non-Stop-Flüge ab Frankfurt (mittwochs, freitags, samstags und sonntags). Preis ab 600 Euro pro Person in der Economy-Klasse. fast noch ein Geheimtipp ist die Front Economy Class, die statt 81 Zentimeter 89 Zentimeter Beinabstand bietet. 24 Plätze stehen pro Flug in dieser Klasse zur Verfügung. Sie können gegen einen Aufpreis von 50 Euro pro Strecke gebucht werden. Buchung und Info unter Tel. 069/90439010, im Internet www.srilankan.aero

REISEZEIT/KLIMA Sri Lankas Klima ist tropisch, durch die unterschiedlichen Höhenlagen aber auch sehr vielfältig. An den Küsten ist es das ganze Jahr über um die 27 Grad heiß, der meiste Regen fällt im Westen in den Monaten April/Mai, an der Ostküste im September/Oktober. Im Hochland von Kandy (500 Meter) und Nuwara Eliya (1890 Meter) ist es vor allem nachts deutlich kühler, regenreichster Monat ist hier der September.

WELCHER REISETYP Asien kompakt für Badeurlauber und Kulturreisende. Viele Hotels auf Sri Lanka sind auch auf Ayurveda-Kuren spezialisiert. Angebote z.B. buchbar über den Asienspezialisten Lotus Travel in München, Tel. 089/20208990, www.lotus.de.

TRAUMHOTELS Die wahren Hotels, in denen „Das Traumhotel“ gedreht wurde, sind das Mount Lavina Hotel außerhalb von Colombo, The Fortress Hotel, das Lighthouse Hotel und das Boutiquehotel Tamarind Hill in Galle sowie die kleine Privatinsel Taprobane bei Weligama. Die Hotels sind über die Kataloge großer Veranstalter wie Jahn Reisen, TUI oder Thomas Cook Reisen buchbar. Eine Woche mit Flug ab ca. 850 Euro.

SEHENSWERT Eine klassische Rundreise durch Sri Lanka, die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten abdeckt und Einblicke gibt in die Geschichte, führt in das sogenannte Kulturdreieck nördlich der letzten singhalesischen Hauptstadt Kandy: In die antike Klosterstadt Anuradhapura, die mittelalterliche Hauptstadt Polonnaruwa und nach Sigiriya, wo ein Königspalast auf steilem Felsenplateau steht. ein Muss für Sri-Lanka-Urlauber ist auch der Riesen- Buddha von Aukana, das Elefanten-Waisenhaus in Pinnawela und der Botanische Garten von Kandy.

SRI LANKA IM TV Die ARD zeigt die auf Sri Lanka gedrehte Folge von „Das Traumhotel“ mit Christian Kohlund, Ivonne Schönherr, Saskia Valencia und Bernhard Bettermann in den Hauptrollen am 22. Januar um 20.15 Uhr.

WEITERE INfOS Sri Lanka Tourism Promotion Bureau in München,Tel. 089/236621837, www.srilanka.travel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub im eigenen Land: Bayern liebstes Urlaubsziel der Deutschen

Deutschland wird als Reiseziel immer beliebter. Zwei von drei Deutschen machen Urlaub im eigenen Land. Das beliebteste Bundesland mit Abstand: Der Freistaat Bayern.
Urlaub im eigenen Land: Bayern liebstes Urlaubsziel der Deutschen

Ich packe meinen Rucksack: Checkliste für Wanderungen

Wanderungen können wunderbar entschleunigen. Wer seinen Rucksack packt, um in die Berge zu ziehen, sollte allerdings nicht nur an Entspannung denken, sondern auch an ein …
Ich packe meinen Rucksack: Checkliste für Wanderungen

Airline-News: Internet und neue Flugziele

In Lufthansa-Maschinen kann man künftig surfen. Wow Air fliegt nach New York. Und Condor nimmt Malta, Porto Santo, Samos und Volos ins Visier.
Airline-News: Internet und neue Flugziele

Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Mallorca erwartet dieses Jahr eine Rekord-Saison. Im Sommer wird der Ballermann wie nie zuvor aus allen Nähten platzen. Nun ist auch die umstrittene Touristensteuer in …
Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Kommentare