+
Tierische Hilfe gegen die Flugangt: Im Bordunterhaltungssystem von British Airways läuft seit kurzem der TV-Kanal „Paws & Relax“, was man in etwa mit „Pfote auflegen und entspannen“ übersetzen könnte.

British Airways und eine tierische Heilmethode

Fliegende Hunde gegen die Angst

München - Tierische Hilfe gegen die Flugangst: Im Bordunterhaltungssystem von British Airways läuft seit kurzem der TV-Kanal „Paws & Relax“, was man in etwa mit „Pfote auflegen und entspannen“ übersetzen könnte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Freiluft-Plattform: Neue Seilbahn in Kanada

Besondere Aussicht für Vancouver-Reisende: Wer einen Trip in die kanadische Großstadt macht und den Berg Grouse Mountain dabei auf dem Zettel hat, kann nun von einer …
Mit Freiluft-Plattform: Neue Seilbahn in Kanada

Warum gibt's im Ausland kein Schwarzbrot?

Berlin - Der Tomatensaft im Flugzeug gehört bei Reisen irgendwie dazu. Auf manches, wie das geliebte Schwarzbrot, muss der deutsche Urlauber in der Regel verzichten. …
Warum gibt's im Ausland kein Schwarzbrot?

Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

Eine Kreuzfahrt in der Arktis oder Antarktis ist für viele Urlauber eine echte Once-in-a-lifetime-Reise. Die Reederei Hapag-Lloyd Cruises hat nun zwei neue Schiffe für …
Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wer zeitnah nach China einreisen möchte, muss mit größeren Sicherheitsmaßnahmen rechnen. Anlass dafür ist der nächste G20-Gipfel, der Anfang September in Hangzhou …
China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Kommentare