+
Nach dem Zyklon "Winston" kehrt der Tourismustrieb auf den Fidschi-Inseln zur Normalität zurück. Foto: Clements / Unicef Handout

Flughäfen und Hotels auf Fidschi öffnen nach Zyklon wieder

Der Zyklon "Winston" hat auf den Fidschi-Inseln schwere Schäden angerichtet. Zahlreiche Häuser wurden verwüstet. Doch der Tourismusbetrieb soll in Kürze wieder hergestellt sein. Die Flughäfen sind bereits wieder geöffnet.

München (dpa/tmn) - Nach dem verheerenden Zyklon "Winston" wollen die meisten Hotels auf den Fidschi-Inseln in den kommenden Tagen wieder öffnen. Zahlreiche Unterkünfte führten ihren Betrieb bereits ohne größere Einschränkungen fort, teilt das Fremdenverkehrsamt des Inselstaats im Südpazifik mit.

Die wichtigsten Flughäfen seien wieder geöffnet. Fiji Airways, Korean Air, Virgin Australia und Pacific Island Air zum Beispiel hätten ihre Flüge wieder aufgenommen. "Winston" war ein Zyklon der höchsten Kategorie 5 und und richtete auf den Inseln schwere Schäden an. Mindestens 28 Menschen starben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Wochenende: Viele Staus durch Urlaubsende

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: In einigen Bundesländern enden die Sommerferien. Deshalb sind auf Autobahnen Staus vorprogrammiert.
Am Wochenende: Viele Staus durch Urlaubsende

Wassertemperaturen: Baden in Deutschland kaum möglich

Eine Woche vor Beginn des meteorologischen Herbstes am 1. September zeigt der Sommer noch mal, wie schön Sonne und blauer Himmel sein können. Das Wasser in Nord- und …
Wassertemperaturen: Baden in Deutschland kaum möglich

Ärger vor der Schleuse: Wassertourismus befürchtet Einbußen

Beschauliche Kanäle, glasklare Waldseen: Das Seenland Oder-Spree lässt sich auch auf dem Wasser wunderbar erkunden. Wenn da nicht die Schleusen wären.
Ärger vor der Schleuse: Wassertourismus befürchtet Einbußen

Kreuzfahrt: Bemalte und modernisierte Schiffe

Bunt wird es in der Kreuzfahrt-Szene: Die "Norwegian Joy" bekommt eine neue Bemalung. Dafür wurde der chinesische Künstler Tan Ping engagiert. Auch Silversea will seine …
Kreuzfahrt: Bemalte und modernisierte Schiffe

Kommentare