1 von 31
Wie sehen Stewardessen eigentlich ohne ihre Dienstkleidung aus? Billigflieger Ryanair verrät es in seinem neuen Kalender. Wir zeigen Ihnen erste Bilder. Hier tragen die Damen noch ihre Dienstrobe.
2 von 31
Erst mal im Bademantel ...
3 von 31
... und jetzt im Bikini.
4 von 31
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders.
5 von 31
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders.
6 von 31
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders.
7 von 31
Stewardessenkostüme sind sexy - da sind sich die meisten Männer einig. So mancher Passagier dürfte sich schon vorgestellt haben, die die Flugbegleiterinnen ohne ihre Dienstkleidung aussehen. Ryanair erfüllt jetzt wieder diesen Wunsch. Klicken Sie sich hier durch den Stewardessen-Kalender 2012 - der obendrein einem guten Zweck dient. Die Erlöse gehen an die Organisation Debra, die sich für Kinder mit der Krankheit Epidermolysis bullosa (EB) einsetzt.
8 von 31
Roberta aus London

Ryanair: Sexy Stewardessen im Körper-Scanner

Meistgesehene Fotostrecken

Magenta ohne Morphine: Wandern zwischen Mohn und Märchen

Einmal im Jahr können Urlauber im Norden Hessens die Mohnblüte erleben - freilich ohne davon high zu werden. Berauschend ist allein das Farbenspiel. Und um sich …
Magenta ohne Morphine: Wandern zwischen Mohn und Märchen

Mit beheiztem Badezuber: Berghütten bieten mehr Komfort

Der Anspruch der Gäste in den Alpen steigt. Berghütten müssen heute mehr bieten als Massenlager und Würstel-Suppe. Der Trend geht zu Komfort und moderner Haustechnik. …
Mit beheiztem Badezuber: Berghütten bieten mehr Komfort

Leben wie die Pioniere: Im kanadischen Fort St. James

Im kanadischen Fort St. James können Besucher den Spuren der frühen Trapper und Pelzhändler folgen - und sogar in einem historischen Fort der Hudson's Bay Company …
Leben wie die Pioniere: Im kanadischen Fort St. James

Langsamkeit genießen: Hausbooturlaub auf dem Canal du Midi

Es war ja klar, dass die Radler auf dem Uferweg schneller sind. Aber die Jogger auch? Daran muss man sich als Hausbootkapitän erstmal gewöhnen. Eine Reise auf dem Canal …
Langsamkeit genießen: Hausbooturlaub auf dem Canal du Midi

Kommentare