+
Das Wahrzeichen von Paris: der Eiffelturm.

Weltweite Studie

Frankreich ist meistbesuchtes Land

Paris - Frankreich ist laut einer Studie mit Abstand das meistbesuchte Land das Welt. Vor allem bei den Deutschen ist das Nachbarland beliebt.

Im vergangenen Jahr hätten 84,7 Millionen ausländische Touristen das Land besucht, hieß es am Montag in der im Auftrag des Wirtschaftsministeriums und der Zentralbank erstellten Studie. Dies war gegenüber 2012 ein Plus von zwei Prozent. In den USA und Spanien, die auf den folgenden Plätzen landeten, habe die Besucherzahl 69,8 beziehungsweise 60,7 Millionen betragen. Mit 13 Millionen stammten demnach die meisten Besucher in Frankreich aus Deutschland, gefolgt von den Briten.

Während die Zahl der Deutschen gegenüber 2012 um 6,5 Prozent anstieg, gingen die Besucherzahlen aus Belgien, Luxemburg, Italien und Spanien zurück. Die größte Gruppe aus dem außereuropäischen Ausland stammte laut der Studie aus Nordamerika, wobei ein Plus von 5,8 Prozent verzeichnet wurde. Stark zugelegt haben demnach auch Touristen aus Asien. Ihre Zahl stieg um fast 13 Prozent auf 4,5 Millionen. Besonders stark wuchs die Zahl der chinesischen Touristen: Ihre Zahl verdoppelte sich seit 2009. Die Zahl der Besucher aus Japan sank dagegen wegen des schwachen Yen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Norwegen-Touristen riskieren viel

Die spektakulären Bergregionen in Norwegen locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Dass die Wandertouren auch gefährlich sein können, ist vielen nicht bewusst. …
Norwegen-Touristen riskieren viel

Veranstaltungstipps von Ischgl bis Arizona

T-Rex, Pur und heiße Luft: Im November lockt In- und Outdoorspaß in Holland, Österreich und den USA.
Veranstaltungstipps von Ischgl bis Arizona

Schiffstypischer Lärm rechtfertigt keine Preisminderung

Gerichtsurteil: Wer eine Kreuzfahrt bucht, muss damit leben, dass das Schiff Geräusche verursacht. Wer wegen Schiffstypischen Geräuschen den Preis mindern will, hat …
Schiffstypischer Lärm rechtfertigt keine Preisminderung

Israel-Reisende mit Behinderung bekommen Unterstützung

Wer eine Behinderung hat, muss meist viele Vorkehrungen treffen damit die Reise gelingt. In Isreal haben sie es etwas einfacher. Dort steht die Organisation Yad Sarah …
Israel-Reisende mit Behinderung bekommen Unterstützung

Kommentare