Baustelle
1 von 12
Eine Baustelle direkt neben dem Hotel...
Baustelle
2 von 12
...ist für 4,1 Prozent der User der größte Urlaubsflop.
Essen im Hotel
3 von 12
Kulinarisch wird den Gästen in vielen Hotels eine Menge geboten. Stören bei diesem Genuß aber nervige Tischnachbarn...
Essen im Hotel
4 von 12
... ist die Laune schnell im Keller. Platz vier der Urlaubsflops: Nervige Hotelgäste beim Essen
Koffer
5 von 12
Viele kämpfen jedes Jahr wieder damit, alles in den Koffer unterzubringen.
Koffer auf dem Gepäckband
6 von 12
Geht der Koffer dann auch noch in der Gepäckabvertigung verloren...
Koffer auf dem Gepäckband
7 von 12
... ist für bei den meisten Urlauben die gute Laune verflogen. Platz 3 für verlorene Gepäckstücke.
Gewitterwolken
8 von 12
Den zweiten Platz im Urlaubsflop-Ranking ergattert permanent schlechtes Wetter.

Die fünf größten Urlaubsflops

Ob Baustelle vor dem Hotel oder die ganze Zeit krank im Hotelbett: Vor diesen Urlaubsflops fürchten sich die Deutschen laut Umfrage vom Online-Urlaubsportal "HolidayCheck".

Jonas Walter

Jonas Walter

E-Mail:info@merkur.de

Google+

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Limone am Gardasee: Wo Ora Zitronen in die Welt trug

Zitrusfrüchte waren einst der Exportschlager des Örtchens Limone am Gardasee. Dank eines besonderen Windes, der Ora, gelangten sie bis an die kaiserlichen Höfe in Wien …
Limone am Gardasee: Wo Ora Zitronen in die Welt trug

Diamanten liegen im Feld: Die Spur des Glitzerns in Arkansas

Zwischen Kuhweiden und Maisfeldern im Südwesten von Arkansas liegt das große Glück - wenn man es findet. Der "Crater of Diamonds"-Park ist nach Betreiberangaben das …
Diamanten liegen im Feld: Die Spur des Glitzerns in Arkansas

Touristen in der Türkei: Weit weg vom Traumurlaub

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Nach dem Putschversuch und der Verhängung des …
Touristen in der Türkei: Weit weg vom Traumurlaub

Wie die Alpen vor 200 Jahren: Das Wanderwunder von Albanien

Die Berge im Norden Albaniens waren lange ein vergessener Winkel, ärmer noch als der Rest des heruntergewirtschafteten Landes. Doch nun wagen sich immer mehr Touristen …
Wie die Alpen vor 200 Jahren: Das Wanderwunder von Albanien

Kommentare