Furzende Schafe: Boeing muss notlanden
+
Furzende Schafe: Boeing muss notlanden

Kurioser Zwischenfall

Furzende Schafe: Boeing 747 muss notlanden

Eine Boeing 747 der Singapore Airlines musste wegen eines Alarms an Bord notlanden.

Der Frachter war Ende Oktober auf dem Weg von Australien nach Kuala Lumpur. Mit an Bord: 2186 Schafe. In Indonesien musste die Maschine dann auf einmal notlanden. Die Rauchmelder hatten Alarm geschlagen. Der Grund ist unglaublich: Methangase waren wohl dafür verantwortlich. Diese seien dadurch entstanden, dass die, nun ja, Gase der Schafe sich im Flieger ausgebreitet hatten.

Zweieinhalb Stunden und eine wahrscheinliche Durchlüftung später flog der Flieger dann weiter nach Kuala Lumpur. Den Schafen und Piloten scheint es gut zu gehen.

Quelle: The Aviation Herald

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Öger Tours: Türkei-Urlaub wird deutlich günstiger

Ob Türkei, Tunesien oder Ägypten: Bei Öger Tours werden viele Urlaubsreisen günstiger. Um wie viel Prozent die Angebote genau sinken, teilte der Veranstalter bei der …
Öger Tours: Türkei-Urlaub wird deutlich günstiger

Bergwanderung: Alle zwei Stunden Pause einplanen

Für die schöne Aussicht müssen Bergwanderer oft viel Kraft und Kondition aufbringen. Damit sie das Panorama dann auch wirklich genießen können, sollten sie regelmäßig …
Bergwanderung: Alle zwei Stunden Pause einplanen

Umfrage: Urlaubern ist Sauberkeit wichtiger als gutes Wetter

Es muss nicht immer das Ausland sein: Einer aktuellen Umfrage zufolge bevorzugen viele Deutsche einen Urlaub im eigenen Land. Das hat verschiedene Gründe - bei denen das …
Umfrage: Urlaubern ist Sauberkeit wichtiger als gutes Wetter

Gänsehaut gefällig? Stadtführung mit Gruselfaktor

Ein wenig Gänsehaut statt trockener Geschichte? Erlebnisführungen boomen im ganzen Land, ob mit dem Segway oder mit dem Nachtwächter. Unterwegs mit einer fröhlichen …
Gänsehaut gefällig? Stadtführung mit Gruselfaktor

Kommentare