+
Auf Großbildschirmen (im Foto: Aida) werden die Spiele übertragen.

WM an Bord

Public Viewing auf den Kreuzfahrtschiffen

Es ist die entscheidende Frage: Kann ich die Fußball-WM am Ferienort sehen? Vor allem Kreuzfahrer haben Sorge, wenn ihr Schiff zwischen dem 12. Juni und 13. Juli...

...irgendwo auf dem Meer unterwegs ist. Wir haben nachgefragt, wie sich die Reedereien auf die WM eingestellt haben.

Fußball-Cocktail und Partys auf MSC-Schiffen

An Bord der MSC-Flotte werden in den öffentlichen Bereichen wie zum Beispiel den Sportbars alle 64 Spiele der WM via Sky live übertragen. Dazu kann man sich einen eigens gemixten WM-Cocktail bestellen. Außerdem sind WM-Partys an Bord geplant. Wo die Schiffe während der WM unterwegs sind: Die MSC Splendida kreuzt ab 16. Juni ab/bis Neapel über Messina, Barcelona, Marseille und Genua. Gebucht werden kann diese einwöchige Kreuzfahrt ab 759 Euro pro Person unter www.msc-kreuzfahrten.de

Public Viewing am Pool der Aida-Schiffe

Aida Cruises wird auf ihren Schiffen sämtliche Spiele der deutschen Elf auf die große Leinwand bringen: Unter freiem Himmel auf dem Pooldeck sowie wind- und wettergeschützt in den Theatern. Die Partien der anderen 31 Teilnehmer kann man in den Bordbars auf Leinwänden verfolgen. Für anschließende Spielanalysen sind während der WM Fußballexperten an Bord. Die Aidastella ist von Juni bis August auf 14-tägigen Kreuzfahrten ab/bis Hamburg nach London, Schottland und Norwegen unterwegs (ab 1349 Euro), die Aidasol fährt vom 14. bis 28. Juni ab/bis Hamburg über Island zum Nordkap (ab 1599 Euro), die Aidablu ist im Juni und Juli ab/bis Mallorca im Mittelmeer unterwegs (zehn Tage ab 1315 Euro) und die Aidadiva vom 17. Juni ab/bis Antalya im östlichen Mittelmeer (sieben Tage ab 699 Euro) Buchung unter www.aida.de, Tel. 0381/20270707.

Fan-Shirts basteln und Salsa lernen bei Costa

Stimmung und Kommentare: Reiner Calmund ist als Fußball-Experte an Bord der Mein Schiff 3.

Ganz auf Fußball eingestellt sind die Animations-Teams an Bord der Costa-Schiffe. T-Shirts malen in den Landesfarben der Mannschaft, Tischfußball-Wettkämpfe und brasilianische Tanz- und Sprachkurse stehen auf dem Programm. Über das bordeigene Costa Radio wird der Cruise Director mit Experten die Spiele kommentieren. Public Viewing wird es in den Sportsbars, auf den Pooldecks und in den Theatern geben. Allerdings bestimmt bei der italienischen Reederei die Zusammensetzung der Passagierliste das Programm: Je mehr Gäste einer Nationalität an Bord sind, desto sicherer werden die Spiele „ihrer“ Mannschaft im Großformat gezeigt. Spiele, die es nicht auf die große Leinwand schaffen, können die Gäste in ihrer Kabine im TV verfolgen. Die Costa Fortuna kreuzt während der WM (28. Juni bis 5. Juli) in der baltischen See (ab 699 Euro, bei Buchung bis 30. April ab 599 Euro). Die Costa Magica und die Costa Serena sind im Mittelmeer unterwegs (sieben Tage ab 859 Euro). Buchung unter www.costakreuzfahrten.de oder Tel. 040/570121314.

Großbildleinwald und Fußball-Lounge bei TUI Cruises

TUI Cruises setzt auf ihren Schiffen auf die bereits zur WM 2010 und EM 2012 erprobte Fußball-Lounge in der Außenalster-Bar. Auf der neuen Mein Schiff 3 werden die WM-Spiele auf einer großen LED-Leinwand in der Sport-Arena übertragen. Als Experte und Kommentator an Bord ist vom 29. bis 13. Juli unter anderem der ehemalige Bayer-Leverkusen-Manager Reiner Calmund auf der Mein Schiff 3. Die Mein Schiff 2 ist während der WM entlang der Küste Norwegens zum Nordkap und nach Island unterwegs, Mein Schiff 3 kreuzt in der Adria und im Westlichen Mittelmeer. Beide Reisen sind bereits ausgebucht. Lediglich auf der Mein Schiff 1 sind auf der Route Südnorwegen und Oslo vom 2. bis 10. Juli noch Kabinen frei. Die einwöchige Reise kostet ab 1495 Euro. Buchung unter www.tuicruises.com oder der Servicenummer 040/286677-111.

Vorglühen mit Sepp Maier auf der MS Deutschland

Auf der MS Deutschland spielen sich Passagiere und Promis an Bord schon vor der WM langsam auf Fußballthemen ein. Vom 22. bis 30. April, wenn das Traumschiff von Barcelona nach Lissabon fährt, ist Sepp Maier, der von 1966 bis 1979 im Tor der Nationalmannschaft stand, mit an Bord. Während der WM ist die MS Deutschland dann in der Ostsee. „Da können wir die WM jederzeit gut empfangen“, sagt Deilmann-Geschäftsführer Christopher Nolde. Die Reise vom 22. bis 30. April kann ab 1795 Euro gebucht werden, die vom 1. bis 13. Juli im Baltikum ab 3490 Euro, jeweils direkt über die Servicenummer der Deilmann-Reederei unter 04561/396100 oder online unter www.deilmann-kreuzfahrten.de.

Sportmoderatoren auf der MS Europa

Die MS Europa startet am 10. Juni, zwei Tage vor dem WM-Auftakt, in Lissabon zu einer 15-tägigen Kreuzfahrt durch Westeuropa mit Zielhafen Kiel (beim Kreuzfahrt-Spezialisten E-hoi ab 5680 Euro). An Bord finden Expertentalks, unter anderem mit den Trainern Jürgen Röber und Hermann Gerland statt. Auf der MS Europa 2, die vom 19. bis 23. Juni ab Kiel bis Hamburg unterwegs ist, leitet Sportjournalist Jörg Wontorra die Expertengespräche (Buchung der Reise bei E-hoi ab 2340 Euro).

tz/mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Norwegen-Touristen riskieren viel

Die spektakulären Bergregionen in Norwegen locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Dass die Wandertouren auch gefährlich sein können, ist vielen nicht bewusst. …
Norwegen-Touristen riskieren viel

Veranstaltungstipps von Ischgl bis Arizona

T-Rex, Pur und heiße Luft: Im November lockt In- und Outdoorspaß in Holland, Österreich und den USA.
Veranstaltungstipps von Ischgl bis Arizona

Schiffstypischer Lärm rechtfertigt keine Preisminderung

Gerichtsurteil: Wer eine Kreuzfahrt bucht, muss damit leben, dass das Schiff Geräusche verursacht. Wer wegen Schiffstypischen Geräuschen den Preis mindern will, hat …
Schiffstypischer Lärm rechtfertigt keine Preisminderung

Israel-Reisende mit Behinderung bekommen Unterstützung

Wer eine Behinderung hat, muss meist viele Vorkehrungen treffen damit die Reise gelingt. In Isreal haben sie es etwas einfacher. Dort steht die Organisation Yad Sarah …
Israel-Reisende mit Behinderung bekommen Unterstützung

Kommentare