Griechenland
+
Griechenland: Die Akropolis ist die auf dem höchstgelegenen Teil einer griechischen Stadt gelegene Festung.

Griechenland

Länderinfos in einem Blick und allgemeine Reiseinformationen zu Griechenland.

Bevölkerung: 10.706.290

Hauptstadt: Athen

Sprache: Die Landessprache ist Griechisch.

Einreise: Visumfrei für einen unbegrenzten Aufenthalt. Notwendig ist der gültige Reisepass. Für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten ist auch der gültige Personalausweis ausreichend.

Währung: Euro

Zeit: Die Ortszeit beträgt GMT + 2 Stunden ( MEZ +1 Stunde).

Strom: Die Wechselspannung beträgt 220 Volt, 50 Hz. In ländlichen Gebieten und auf einigen Inseln 110 Volt Gleichstrom. Die Mitnahme eines Adapters empfiehlt sich.

Landesvorwahl: 0030

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Athen 
Karaoli & Dimitriou 3
106 75 Athen - Kolonaki Griechenland

Kontakt: Griechische Zentrale für Fremdenverkehr
Neue Mainzer Str. 22
60311 Frankfurt 0049
(0)69 - 2578270
Internet: www.visitgreece.gr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baden an der Ostsee: Deutsche Gewässer erreichen 23 Grad

Wer im Sommer keine weite Reise unternehmen möchte, muss auf Badeurlaub nicht verzichten. Auch Nord- und Ostsee erreichen inzwischen angenehme Badetemperaturen.
Baden an der Ostsee: Deutsche Gewässer erreichen 23 Grad

Option Namensänderung: Reise auf Ersatzperson übertragen

Eine gebuchte Reise zu stornieren, fällt den meisten nicht leicht. Zumal bei Pauschalangeboten in der Regel Kosten übrig bleiben. Unter bestimmten Voraussetzungen kann …
Option Namensänderung: Reise auf Ersatzperson übertragen

Auf der A8 bei Stuttgart: Warnung vor Navi-Nutzung

"Bitte links einordnen", tönt es aus dem Navi am Autobahndreieck Leonberg auf Höhe einer Wanderbaustelle. Doch statt zu helfen, kann diese Anweisung sogar für Unfälle …
Auf der A8 bei Stuttgart: Warnung vor Navi-Nutzung

Neues für Urlauber: Kletterpark auf Segelschiff

Wie ein Seemann: In Rochefort eröffnet ein Hochseilgarten auf einem Segelschiff und die berühmte Fregatte "Hermione" kann besichtigt werden. In der Dominikanischen …
Neues für Urlauber: Kletterpark auf Segelschiff

Kommentare