Über die App sollen Bergsportler ihre eigene Tour planen, einen passenden Guide und Tourenpartner finden können. Foto: Google Play Store
+
Über die App sollen Bergsportler ihre eigene Tour planen, einen passenden Guide und Tourenpartner finden können.

Guidefinder-App für Bergsportler

Nützliche Informationen für Bergsportler liefert die Guidefinder-App. Über das Programm finden sie Bergführer und interessante Hinweise zu einzelnen Routen. Außerdem lässt sich über die App Geld sparen.

Eine Art Kontaktbörse für Bergsportler und professionelle Bergführer zu schaffen ist die Idee hinter der neuen App Guidefinder. Bergsportler können mit der App entweder direkt nach einem Bergführer suchen oder sich über Touren anderer Benutzer informieren und sich daran beteiligen.

Mit der Guidefinder-App können die Teilnehmer Kosten sparen, indem sie sich den Tagessatz des Guides aufteilen. Neben Wandertouren werden in der App unter anderem auch Kletter-, Mountainbike- und Skitouren vermittelt.

Die App gibt es für Android- und iOS-Geräte und ist kostenlos. Finanziert wird die App durch gesponserte Touren verschiedener Veranstalter, die in Zukunft ebenfalls in der App gelistet sein werden. Laut Mitgründer und Geschäftsführer Florian Birnkammer vermittelt die App nur Touren mit staatlich geprüften Berg- und Skiführern. Guidefinder arbeitet unter anderem mit dem Verband deutscher Berg- und Skiführer zusammen.

dpa/tmn 

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Die "Stadt ist dein Garten" - das findet die Berliner Initiative "Mundraub". Sie bietet Touren durch das Grün von Berlin an.
In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Nach über 80 Jahren: "Geheimer Teil des Central Parks" wieder zugänglich

New York - Seit fast 150 Jahren lieben die New Yorker ihren Central Park - aber ein kleiner Teil davon war seit den 1930er Jahren abgeriegelt.
Nach über 80 Jahren: "Geheimer Teil des Central Parks" wieder zugänglich

Kommentare