+
Winters Welt: Das Delfinmädchen mit der Schwanzprothese wurde am Strand gefunden. Der Junge Sawyer, im Film gespielt von Nathan Gamble (Foto oben) wird sein Freund. Winter lebt heute im Marine Aquarium von Clearwater.

Wahre Tiergeschichte

Neues vom Hollywood Delfin-Filmstar

Der Delfin heißt Winter und lebt in Florida, da wo immer Sommer ist. Es ist ein besonderer Delfin, denn statt einer Schwanzflosse hat er eine Prothese.

Winter ist ein Star, seitdem seine Geschichte verfilmt wurde und Millionen Kinozuschauer auf der ganzen Welt zu Tränen rührte. Jetzt gibt es eine Fortsetzung.

Winters Unglück war ein Glücksfall für das Clearwater Marine Aquarium, in dem das Delfinmädchen nach seinem Unfall Zuflucht fand und bis heute lebt. Denn durch seine Geschichte – es wurde an einem Wintertag am weißen Sandstrand von Florida gefunden, die Flosse von einer Krabbenfalle abgequetscht – ist auch die Auffangstation für verletzte Meerestiere weltberühmt geworden.

Regisseur Charles Martin Smith hatte Winters Schicksal 2011 verfilmt. In den Hauptrollen Nathan Gamble als der Junge Sawyer, der die schwerverletzte Winter findet und ihr bester Freund wird und Morgan Freeman als Dr. Cameron, der die Prothese für das Delfinmädchen entwickelt.

Delfinmädchen Winter lebt im Clearwater Marine Aquarium.

Eigentlich hatte Regisseur Smith eine Fortsetzung des Blockbusters nicht in Erwägung gezogen. Im Lauf der Dreharbeiten für den ersten Film aber änderte er seine Meinung. Es sei notwendig, einem noch größeren Publikum die wahren Geschichten rund um die Gefährdung und auch die Rettung dieser faszinierenden Meerestiere näherzubringen und auf die großartige Arbeit der Pfleger im Clearwater Marina Aquarium hinzuweisen. Dort werden verletzte Tiere aufgenommen, geheilt und auf die Rückkehr in die Freiheit vorbereitet. Was meistens funktioniert, nur im Fall von Winter nicht, weil ein Delfin mit Schwanzprothese in freier Natur nicht mehr überleben könnte.

„Mein Freund, der Delfin, Teil 2“ erzählt vom Leben des Delfinmädchens im Marine Aquarium, wie ihm auf Dauer die Einsamkeit zu schaffen macht und wie es Freundschaft schließt mit Hope, einem ebenfalls verletzten Delfinweibchen, das eines Tages eingeliefert wird. Sie setzen auf Winter und ihren Ruhm dort im Marine Aquarium von Clearwater. Steigen die Einnahmen, können sie bald das neue Aquarium bauen, um den Fortbestand der bedrohten und verletzten Meeresbewohner zu sichern.

ch

Die Reise-Infos

REISEZIEL Die Region St. Petersburg/Clearwater liegt auf einer Halbinsel im Westen Floridas. Die Küste ist bekannt für ihre kilometerlangen weißen Sandstrände, die zu den schönsten der USA gehören.

ANREISE Die nächsten Flughäfen sind Fort Myers, Orlando und Tampa. Anreise zum Beispiel mit US Airways von München über Philadelphia nach Fort Myers, ab ca. 600 Euro. Oder mit Lufthansa über New York, ab ca 700 Euro für den Hin- und Rückflug.

MARINE AQUARIUM Das Clearwater Marine Aquarium, in dem der Film-Delfin Winter lebt, liegt in der 249 Windward Passage von Clearwater. Der Eintritt kostet umgerechnet 17 Euro für Erwachsene und 13 Euro für Kinder ab drei Jahren. Ein halber Tag mit den Tierpflegern und Delfintrainern kostet 255 Euro, mit dem Trainer von Filmstar Winter 350 Euro. Fotoshootings zusammen mit dem Tier können ab 110 Euro gebucht werden. Weitere Infos im Internet unter www.seewinter.com.

DER FILM „Mein Freund, der Delfin Teil 2“ kommt am 9. Oktober in die deutschen Kinos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am dritten Advent droht Stau vor allem in Ballungszentren

In den Innenstädten wird es am Wochenende viel Verkehr auf den Straßen geben. Mit Park-and-Ride-Parkplätzen können Autofahrer diesen umgehen. Auf den Autobahnen kann das …
Am dritten Advent droht Stau vor allem in Ballungszentren

Eisbaden in Tirol und ein Museum voller Stühle in Kopenhagen

Wer in den Wintermonaten verreisen möchte, ist nicht unbedingt auf Schnee angewiesen. In Kopenhagen zeigt eine Ausstellung die dänische Möbelkunst des 20. Jahrhunderts …
Eisbaden in Tirol und ein Museum voller Stühle in Kopenhagen

Wie viel Sprit haben Flugzeuge als Reserve an Bord?

Airlines dürfen beim Sprit nicht zu knapp kalkulieren. Denn Flugzeuge müssen auch mal Warteschleifen fliegen, ehe sie landen können. Oder sie werden umgeleitet. Das …
Wie viel Sprit haben Flugzeuge als Reserve an Bord?

Winter 2017: Die Lieblingsreiseziele der Deutschen

Ischgl, Oberstdorf oder Saalbach: Die Deutschen fahren im Winter eher in die Berge als in den Süden. Der Grund: Sie fahren lieber Ski als sich am Strand zu sonnen.
Winter 2017: Die Lieblingsreiseziele der Deutschen

Kommentare