Horror im Hotel: Python beißt Angestellten

Amsterdam  - Tierischer Schreck: Ein Königspython hat in einem Hotel im niederländischen Groningen für Wirbel gesorgt. Ein Angestellter hat die Schlange in einem Karton gefunden. Pech für ihn.

Die etwa einen halben Meter lange Würgeschlange war in einem herrenlosen Karton und biss einen Angestellten in den Daumen, als dieser die Schachtel öffnete, wie die Zeitung „Algemeen Dagblad“ am Montag online berichtete.

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Diese Art Schlangen ist zwar nicht giftig, der Mann musste wegen der Wunde aber dennoch im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei fahndet nun nach dem Besitzer des Tieres, das bis auf weiteres in einen Zoo gebracht wurde. Die in West- und Zentralafrika weit verbreiteten Königspythons werden oftmals von Privatleuten in Terrarien gehalten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Frankfurt goes China: Mit der Direktverbindung nach Shenzen baut Deutschlands größter Flughafen seine Reiseziele ins Reich der Mitte aus und steuert nun vier Städte an. …
Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Mit neuen Ozeanriesen rüstet das Unternehmen Royal Caribbean auf. Zu dem kürzlich fertiggestellten und bislang größten Kreuzfahrtschiff der Welt "Harmony of the Seas", …
Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Kommentare