+
Jeder, der möchte, darf sie streicheln. Hunde sollen aufgeregten Passagiere gegen Flugangst helfen.

Streichel mich!

Hunde sollen gegen Flugangst helfen

Wer unter Flugangst leidet für den ist der Start in die Ferien absoluter Stress. Hunde am Terminal sollen jetzt Reisende beruhigen. Ob das funktioniert?  

„Kuscheltiere“ zum Stressabbau: An mehreren Flughäfen in den USA kommen mittlerweile Hunde zum Einsatz, um aufgeregte Passagiere zu beruhigen. Jeder, der möchte, darf sie streicheln. Jetzt haben am Flughafen in San Francisco neun Hunde ihren Dienst aufgenommen. Ähnliche Programme gibt es bereits an den Flughäfen in Los Angeles, Fort Lauderdale und Miami.

Erkennbar sind die Hunde der sogenannten Wag Brigade in San Francisco an grünen Halstüchern mit der Aufschrift „Pet Me“ („Streichel mich“). „Das Ziel ist es, eine Möglichkeit zum Stressabbau zu bieten und die Reise angenehmer zu machen“, heißt es in einer Mitteilung des Flughafens.

dpa

Mehr zum Thema:

Die besten Tipps gegen Flugangst

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skifahren: Ski-Pässe und Dauerkarten

Wintersportbegeisterte dürfen sich auf die kommende Saison freuen. Einheitliche Pistenpässe und die Anerkennung von Ski-Saisonkarten erleichtern den Rodlern die …
Skifahren: Ski-Pässe und Dauerkarten

Von Handtuch bis Stereoanlage: Was Hotelgäste am liebsten stehlen

Was in Hotelzimmern steht, ist Eigentum des Gastgebers. Doch viele Gäste nehmen das nicht so genau. Auch und gerade in Luxushäusern wird gestohlen, was nicht niet- und …
Von Handtuch bis Stereoanlage: Was Hotelgäste am liebsten stehlen

Prospekte reichen nicht: Wo Tourismus funktioniert

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom "Kirchturmdenken".
Prospekte reichen nicht: Wo Tourismus funktioniert

Ferienziele: Wie politisch ist der Urlauber?

Flüchtlingskrise, Terror, ein zunehmend autokratischer Präsident Erdogan in der Türkei: Die Weltpolitik bewegt die Menschen, der Ton ist scharf geworden. Bleibt der …
Ferienziele: Wie politisch ist der Urlauber?

Kommentare