Island
+
Island: Paradies für Naturliebhaber - Gletscher und Wasserfälle

Island

Reykjavík - Alle Infos und Tipps zum Reiseziel Island auf einen Blick.

Einwohner: 318.000 (entspricht etwa der Einwohnerzahl von Bonn)

Hauptstadt: Reykjavík

Einreise: Für EU-Bürger reicht ein gültiger Personalausweis.

Sprache: Isländisch; fast alle Isländer sprechen auch Englisch, einige Deutsch.

Währung: Isländische Krone (IKR , ISK). Kurs z.Zt. stark schwankend.

Zeit: Der Zeitunterschied zwischen Island und Deutschland/Schweiz beträgt im Sommer - 2 Stunden und im Winter - 1 Stunde.

Strom: Spannung und Stecker entsprechen dem deutschen Standart.

Landesvorwahl: 00354

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Reykjavik  
Laufásvegur 31
101 Reykjavik

Kontakt: Isländische Fremdenverkehrsamt Frankfurter Str. 181 63263 Neu-Isenburg 0049 (0)6102 - 254484 [0049 (0)6102 - 254570]

Internet: http://www.visiticeland.com

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Anschlägen: Türkei-Tourismus bricht zusammen

Ein Urlaubsland ohne Urlauber: In der Türkei ist die Krise der Tourismus- Industrie deutlich zu spüren. Nach dem Anschlag von Istanbul rechnen die Einheimischen mit dem …
Nach Anschlägen: Türkei-Tourismus bricht zusammen

New York: Neuer Park am World Trade Center

New York hat mit dem Liberty Park am World Trade Center ein grünes Herzstück dazubekommen. Weil er erhöht liegt, können Besucher eine ungewöhnliche Stadtansicht …
New York: Neuer Park am World Trade Center

Viele nutzen Online-Plattform: Wohnung vorübergehend vermieten

Haben Sie selbst schon einmal Ihre Wohnung oder ein Zimmer Ihrer Wohnung auf Online-Plattformen für Privatunterkünfte zur Verfügung gestellt? Diese Frage wurde …
Viele nutzen Online-Plattform: Wohnung vorübergehend vermieten

Auf die Hütte: Tipps für Wandertouren in den Alpen

Raus aus den Städten, rein in die Berge: Wanderungen von Hütte zu Hütte bieten ganz andere Einblicke in die Alpinwelt als eine Tagestour. Von der Zwei-Tages-Wanderung …
Auf die Hütte: Tipps für Wandertouren in den Alpen

Kommentare