Mit dem Garmischer Ski-Ticket gelangen Wintersportler vom Hauptbahnhof München in die Skigebiete Garmisch-Classic und Zugspitze. Foto: Angelika Warmuth
+
Mit dem Garmischer Ski-Ticket gelangen Wintersportler vom Hauptbahnhof München in die Skigebiete Garmisch-Classic und Zugspitze.

Praktisch

Kombi-Tickets verbinden Bahn-Anreise und Tagesskipass

Da Skiurlauber meist viel Gepäck dabeihaben, reisen viele gern mit dem Auto an. Doch wer sich für Bahn oder Bus entscheidet, kann ein Kombi-Ticket nutzen und dabei Geld sparen.

Planegg - Einige Tourismusregionen bieten Kombi-Tickets an, bei denen die Anreise ins Skigebiet per Bus und Bahn und der Tagesskipass inklusive sind.

Mit dem Angebot kommen kurzentschlossene Wintersportler oft günstiger auf die Piste als mit der Anreise im eigenen Auto. Darauf macht der Deutsche Skiverband (DSV) aufmerksam.

Ein solches Angebot gibt es etwa von der Bayerischen Oberlandbahn (BOB). Die Anreise nach Lenggries von jedem BOB-Bahnhof, die Weiterfahrt mit dem Bus zur Talstation Brauneck plus der Tagesskipass kosten zum Beispiel für Erwachsene 47 Euro. Und mit dem Garmischer Ski-Ticket gelangen Wintersportler vom Hauptbahnhof München in die Skigebiete Garmisch-Classic und Zugspitze. Das Kombi-Angebot inklusive Tagesskipass kostet für Erwachsene 46 oder 52 Euro.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausnahmezustand Türkei: Was das für Urlauber bedeutet

In der Türkei gilt der Ausnahmezustand. Nach dem Putschversuch dürfte die Verunsicherung vieler Touristen nun noch größer werden. Können sie ihren Urlaub kostenlos …
Ausnahmezustand Türkei: Was das für Urlauber bedeutet

Muskau: Waldeisenbahn bekommt neue Strecke

Die historische Waldeisenbahn Muskau rollt künftig auf einer neuen Strecke. Die Gleise liegen, die ersten Probefahrten stehen an. Eisenbahnfans müssen sich aber noch …
Muskau: Waldeisenbahn bekommt neue Strecke

Wasserkuppe in Hessen: Ein Berg für Flug- und Freizeitspaß

Es gibt Berge, die laden nicht gerade zum Verweilen ein. Anders die Wasserkuppe: Hessen höchster Berg in der Rhön strotzt vor lauter Freizeitmöglichkeiten. Besonders …
Wasserkuppe in Hessen: Ein Berg für Flug- und Freizeitspaß

Reiseschecks: Nicht mehr überall akzeptiert

Früher waren Reiseschecks ein gängiges Zahlungsmittel im Urlaub. Mittlerweile ist das anders. Urlauber sollten sich daher vorher informieren, in welchen Ländern …
Reiseschecks: Nicht mehr überall akzeptiert

Kommentare