Nationalversammlung hat entschieden

Paris-Touristen müssen jetzt Kurtaxe zahlen

Paris - Touristen sollen im Großraum Paris künftig eine Kurtaxe in Höhe von zwei Euro pro Übernachtung bezahlen müssen: Die Nationalversammlung in Paris stimmte am Donnerstag einer entsprechenden Regelung im Nachtragshaushalt 2014 zu.

Mit den Einnahmen von geschätzt 140 Millionen Euro jährlich soll der öffentliche Nahverkehr in der Metropole ausgebaut werden.

Die neue Abgabe soll ab dem 1. September erhoben werden. Campingplätze sollen von der Abgabe befreit werden. Im Laufe des weiteren parlamentarischen Verfahrens sind allerdings noch Änderungen möglich. So hatten sich die Grünen dafür ausgesprochen, auch Jugendherbergen von der Abgabe zu befreien.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stewardess über Fluggäste: "Vieles prallt an der Uniform ab"

Immer lächeln, freundlich sein und die Ruhe bewahren: Eine Stewardess verrät, wie sie mit nervigen Fluggästen umgeht - und ob sie auch mal lästert.
Stewardess über Fluggäste: "Vieles prallt an der Uniform ab"

Gotthard-Basistunnel: Kürzere Fahrzeiten und mehr Züge

Im Juni wurde der Gotthard-Basistunnel nach 17 Jahren Bauzeit eröffnet. Am 11. Dezember wird der längste Eisenbahntunnel der Welt offiziell in Betrieb genommen. Was …
Gotthard-Basistunnel: Kürzere Fahrzeiten und mehr Züge

"Palazzo Versace": So edel ist das Dschungelcamp-Hotel

Wenn das Dschungelcamp 2017 beginnt, dann steigen die Kandidaten wieder im Palazzo Versace ab. Das müssen Sie zum Luxushotel der Dschungel-Stars wissen: 
"Palazzo Versace": So edel ist das Dschungelcamp-Hotel

Welche Airline fliegt? Pauschalbucher erfahren das oft spät

Bei Pauschalreisen organisieren Veranstalter die Flüge. Sie buchen meist Sitzplatz-Kontingente bei unterschiedlichen Airlines - und das oft auch kurzfristig. Urlauber …
Welche Airline fliegt? Pauschalbucher erfahren das oft spät

Kommentare