Gleise am Leipziger Hauptbahnhof müssen erneuert werden.
+
Gleise am Leipziger Hauptbahnhof müssen erneuert werden.

Vollsperrung

Leipziger Hauptbahnhof vier Tage komplett dicht

Der Leipziger Hauptbahnhof wird in der kommenden Woche vier Tage lang gesperrt. Fahrgäste im Fern- und Regionalverkehr müssen sich auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen.

Die Deutsche Bahn rief am Donnerstag alle Reisenden auf, sich rechtzeitig zu informieren. Sämtliche Änderungen seien im Internet und an den Fahrplanauskünften der Automaten abrufbar.

Grund der Vollsperrung vom 24. bis 28. September ist der Anschluss des Hauptbahnhofs an die Neubaustrecke Nürnberg-Leipzig-Berlin. In den vergangenen Monaten wurden dazu mehrere Gleise im Hauptbahnhof komplett erneuert. Nun muss die Technik überprüft und in Betrieb genommen werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausnahmezustand Türkei: Was das für Urlauber bedeutet

In der Türkei gilt der Ausnahmezustand. Nach dem Putschversuch dürfte die Verunsicherung vieler Touristen nun noch größer werden. Können sie ihren Urlaub kostenlos …
Ausnahmezustand Türkei: Was das für Urlauber bedeutet

Muskau: Waldeisenbahn bekommt neue Strecke

Die historische Waldeisenbahn Muskau rollt künftig auf einer neuen Strecke. Die Gleise liegen, die ersten Probefahrten stehen an. Eisenbahnfans müssen sich aber noch …
Muskau: Waldeisenbahn bekommt neue Strecke

Wasserkuppe in Hessen: Ein Berg für Flug- und Freizeitspaß

Es gibt Berge, die laden nicht gerade zum Verweilen ein. Anders die Wasserkuppe: Hessen höchster Berg in der Rhön strotzt vor lauter Freizeitmöglichkeiten. Besonders …
Wasserkuppe in Hessen: Ein Berg für Flug- und Freizeitspaß

Reiseschecks: Nicht mehr überall akzeptiert

Früher waren Reiseschecks ein gängiges Zahlungsmittel im Urlaub. Mittlerweile ist das anders. Urlauber sollten sich daher vorher informieren, in welchen Ländern …
Reiseschecks: Nicht mehr überall akzeptiert

Kommentare