Gleise am Leipziger Hauptbahnhof müssen erneuert werden.
+
Gleise am Leipziger Hauptbahnhof müssen erneuert werden.

Vollsperrung

Leipziger Hauptbahnhof vier Tage komplett dicht

Der Leipziger Hauptbahnhof wird in der kommenden Woche vier Tage lang gesperrt. Fahrgäste im Fern- und Regionalverkehr müssen sich auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen.

Die Deutsche Bahn rief am Donnerstag alle Reisenden auf, sich rechtzeitig zu informieren. Sämtliche Änderungen seien im Internet und an den Fahrplanauskünften der Automaten abrufbar.

Grund der Vollsperrung vom 24. bis 28. September ist der Anschluss des Hauptbahnhofs an die Neubaustrecke Nürnberg-Leipzig-Berlin. In den vergangenen Monaten wurden dazu mehrere Gleise im Hauptbahnhof komplett erneuert. Nun muss die Technik überprüft und in Betrieb genommen werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Mit neuen Ozeanriesen rüstet das Unternehmen Royal Caribbean auf. Zu dem kürzlich fertiggestellten und bislang größten Kreuzfahrtschiff der Welt "Harmony of the Seas", …
Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Die Florentiner trauten ihren Augen nicht: Gleich am Ponte Vecchio klafft ein Krater, zahlreiche Autos waren in ein Schlammloch gerutscht. Am Tag nach dem Desaster …
Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Kommentare