+
Gleise am Leipziger Hauptbahnhof müssen erneuert werden.

Vollsperrung

Leipziger Hauptbahnhof vier Tage komplett dicht

Der Leipziger Hauptbahnhof wird in der kommenden Woche vier Tage lang gesperrt. Fahrgäste im Fern- und Regionalverkehr müssen sich auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen.

Die Deutsche Bahn rief am Donnerstag alle Reisenden auf, sich rechtzeitig zu informieren. Sämtliche Änderungen seien im Internet und an den Fahrplanauskünften der Automaten abrufbar.

Grund der Vollsperrung vom 24. bis 28. September ist der Anschluss des Hauptbahnhofs an die Neubaustrecke Nürnberg-Leipzig-Berlin. In den vergangenen Monaten wurden dazu mehrere Gleise im Hauptbahnhof komplett erneuert. Nun muss die Technik überprüft und in Betrieb genommen werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gotthard-Basistunnel: Kürzere Fahrzeiten und mehr Züge

Im Juni wurde der Gotthard-Basistunnel nach 17 Jahren Bauzeit eröffnet. Am 11. Dezember wird der längste Eisenbahntunnel der Welt offiziell in Betrieb genommen. Was …
Gotthard-Basistunnel: Kürzere Fahrzeiten und mehr Züge

"Palazzo Versace": So edel ist das Dschungelcamp-Hotel

Wenn das Dschungelcamp 2017 beginnt, dann steigen die Kandidaten wieder im Palazzo Versace ab. Das müssen Sie zum Luxushotel der Dschungel-Stars wissen: 
"Palazzo Versace": So edel ist das Dschungelcamp-Hotel

Welche Airline fliegt? Pauschalbucher erfahren das oft spät

Bei Pauschalreisen organisieren Veranstalter die Flüge. Sie buchen meist Sitzplatz-Kontingente bei unterschiedlichen Airlines - und das oft auch kurzfristig. Urlauber …
Welche Airline fliegt? Pauschalbucher erfahren das oft spät

Ab Sonntag mehr Züge auf stark genutzten Strecken

Fahrplanwechsel bei der Deutschen Bahn an diesem Sonntag: Auf manchen Strecken fahren mehr Züge, und die Preise steigen leicht. Am gravierendsten ändert sich der Verkehr …
Ab Sonntag mehr Züge auf stark genutzten Strecken

Kommentare