1 von 21
Edelster Marmor, Art déco-Design und französische Sterneküche: Im neuen Waldorf Astoria in Berlin regiert der Luxus. Das Hotel ist in einem 118 Meter hohen Wolkenkratzer untergebracht. Neben 232 Zimmern und Suiten  gibt's in der neuen Edel-Herberge auch eine Bibliothek, Ballsaal und Präsidentensuite.
2 von 21
Waldorf Astoria in Berlin: Der 118 Meter hohe Wolkenkratzer steht am Zoologischen Garten in Berlin-Charlottenburg.
3 von 21
Das Haus in Berlin ist das erste Waldorf Astoria in Deutschland. Als Vorbild diente natürlich das New Yorker Waldorf Astoria an der Park Avenue. Zahlreiche Stilelemente wurden übernommen.
4 von 21
Vom Lobbybereich führt eine weiße Marmortreppe vor schwarz glänzenden Wänden in das Nobelrestaurant "Les Solistes".
5 von 21
180 Grad Panoramablick: Zwischen dem 22 und dem 29 Stockwerk befinden sich sechs Twin Tower Suites (Foto). Frische Blumen, Zeitung und Wasser verstehen sich von selbst. Genauso wartet in jedem Raum ein Apple-Computer.
6 von 21
Ausblick auf die Hauptstadt: Je höher um so grandioser die Aussicht.
7 von 21
Wolkenförmiger Pool unter goldenem Himmel.
8 von 21
Badezimmer eines Standardzimmers im Waldorf Astoria

Neues Luxushotel: Das Waldorf Astoria in Berlin

Hotel Waldorf Astoria eröffnet in Berlin. Der 118 Meter hohe Wolkenkratzer steht am Zoologischen Garten in Berlin-Charlottenburg und hat 232 Zimmer und Suiten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wildnis und Wandergebiet: Der Hüter der Wutachschlucht

Die Wutachschlucht im Schwarzwald ist ein Touristenmagnet. Es lockt unberührte Natur. Damit niemand sie zerstört, ist ein Ranger im Einsatz - zwischen rauschendem …
Wildnis und Wandergebiet: Der Hüter der Wutachschlucht

Labrador für Einsteiger: Tipps für die kanadische Wildnis

Urlauber, die zum ersten Mal nach Kanada reisen, fahren nicht nach Labrador. Diese unwirtliche Provinz am Nordatlantik - gegenüber von Grönland - hebt man sich für …
Labrador für Einsteiger: Tipps für die kanadische Wildnis

Vogelparadies in der Ostsee: Ein Törn zur Greifswalder Oie

Die MS "Seeadler" fährt an der winzigen Insel Ruden vorbei zur nicht viel größeren Greifswalder Oie. Besucher dürfen nur kurz bleiben. Denn das Naturparadies gehört den …
Vogelparadies in der Ostsee: Ein Törn zur Greifswalder Oie

Klebriger Schatz von Chios: Das einzigartige Produkt Mastix

Mastix, das Harz eines Pistazienstrauchs, lässt sich im Süden der griechischen Insel Chios ernten. Die weißen Klumpen mit dem eigenartigen Geruch sind wertvoll - denn …
Klebriger Schatz von Chios: Das einzigartige Produkt Mastix

Kommentare