+
"Männerparkplatz" in Triberg (Baden-Württemberg).

Zu geschmacklos

Schlüpfriger "Männerparkplatz" wird überstrichen  

Triberg - Die schlüpfrige Wandbemalung in einem Parkhaus Schwarzwald-Städtchen Triberg kommt weg. Der Künstler hatte die nackte Frau zwar schon überpinselt, doch wie Medienberichten, ist das nicht genug.

Eigentlich war das Bild als humorvoller Werbegag für das 5000-Einwohner-Städtchen gedacht. Doch statt damit Touristen in den Schwarzwald-Ort zu seinen Wasserfällen zu locken, löste es einen Sturm der Entrüstung aus. Das Schild zeigte eine Frauensilhouette mit gespreizten Beinen mit dem Schriftzug „Steile Berge, feuchte Täler“.

Jetzt wird die Wand in der städtischen Tiefgarage, laut Bild.de, wieder komplett weiß. Das hätte der Gemeinderat in geheimer Sitzung einstimmig beschlossen. Der Künstler hätte demnach zwar die Nackte mit Bergen schon übermalt, doch das war noch nicht genug. Auch der Werbeslogan muss nun weg. Damit ist der Wirbel um den „1. Männerparkplatz“ erst einmal Geschichte und es bleibt abzuwarten, ob in Triberg wieder Ruhe einkehrt.

tz/mm  

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flusskreuzfahrten boomen - Die Schattenseite des Erfolgs

Sie kommen zu Hunderten, schieben sich wenige Stunden durch historische Altstädte und ziehen dann wieder ab: Die steigende Zahl an Flusskreuzfahrt-Touristen sorgt …
Flusskreuzfahrten boomen - Die Schattenseite des Erfolgs

Kein Fährverkehr in der Ägäis am Freitag und Samstag

Wer sich derzeit an der Ägäis aufhält, sollte vorerst keine Fahrten mit der Fähre planen. Denn die Fähren werden bis Sonntag nicht ablegen. Grund ist ein Streik der …
Kein Fährverkehr in der Ägäis am Freitag und Samstag

Im Erzgebirge startet die Skisaison

Am Samstag werden die ersten Skilifte und -pisten in Sachsen in Betrieb genommen. Kunstschnee macht es möglich. Doch der Deutsche Wetterdienst verspricht auch gute …
Im Erzgebirge startet die Skisaison

Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Wem die Adventszeit zu kurz ist, der kann sie in Brasilien verlängern. Auch im Januar gibt es dort noch einige Weihnachtsevents. Der Berliner Gropius-Bau beschäftig sich …
Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Kommentare